3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernfrühstück


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bauernfrühstück

  • 6 TL Öl
  • 100-125 g Salami
  • 500 g Bratkartoffeln (fertig bei Lidl/Aldi oder selbst gemacht)
  • 4 Eier
  • 50 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 75-100 g saure Gurken (Glas)
  • ein paar der in die sauren Gurken eingelegten Zwiebeln (optional)

benötigte Hilfsmittel

  • 1 großen flachen Teller, zum Servieren
  • 2 tellergroße Pfannen
5

Zubereitung

    Vorbereitung
    • in beide Pfannen je 2 TL Öl geben und erwärmen

  1. 150g Salami in den Closed lid geben und ca. 5-10 Sekunden / Stufe 4-5 zerkleinern (je nach Konsistenz der Salami und der gewünschten Stückgröße)

  2. Anbraten
  3. die zerkleinerte Salami in eine der Pfannen geben

  4. bei Bedarf ein paar der in die sauren Gurken eingelegten Zwiebeln in den Closed lid geben, ca. 5 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern und ebenfalls in die Pfanne zum Anbraten geben

  5. gelegentlich umrühren, dass nichts anbrennt

  6. Hauptteil
  7. Bratkartoffeln in die Pfanne zum Anbraten geben, vermengen und die Wärmezufur auf „warmhalten“ reduzieren, den Closed lid kurz auswaschen

  8. die Eier aufschlagen und komplett in den Mixtopf geben, dazu die 50g Milch sowie jeweils 1 Prise Salz und Pfeffer geben und ca. 15-20 Sekunden / Stufe 7 Rühreimasse erzeugen

  9. die Hälfte(!) der Rühreimasse gleichmäßig auf dem Boden der zweite Pfanne verteilen und einen Deckel auf die Pfanne aufsetzen.

    ACHTUNG: Nicht umrühren – es soll eine feste Fläche entstehen! Falls die Eimasse nicht gleichmäßig fest wird, die Pfanne leicht schwenken.

  10. die feste Rühreifläche auf den großen flachen Teller geben, ohne dass die Fläche zu Bruch geht (je nach Geschick aus der Pfanne rutschen lassen oder wenden)

  11. erneut 2 TL Öl in die leere Pfanne geben, kurz warm werden lassen und die restliche Eimasse zugeben – gleicher Vorgang wie oben

  12. den Closed lid kurz ausspülen, die 75g sauren Gurken einfüllen und diese 5 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern, anschließend in die Pfanne mit den Bratkartoffeln geben, vermengen und kurz mit aufwärmen lassen

  13. Bratkartoffeln auf dem großen flachen Teller mit der Rühreifläche gleichmäßig verteilen

  14. die zweite feste Rühreifläche aus der Pfanne vorsichtig oben auf den Bratkartoffeln auflegen (je nach Geschick aus der Pfanne rutschen lassen oder wenden)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Direkt vor dem Servieren mit einem großen scharfen Messer vierteln.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War ganz lecker.Nur ,bitte wie kann man auf die...

    Verfasst von scharfes Messer am 10. September 2017 - 15:29.

    War ganz lecker.Nur ,bitte wie kann man auf die Idee kommen Bratkartoffeln zu kaufen,wenn man einen TM sein eigen nennt ?
    40 M im Varoma ist doch wohl besser,oder ?Habe Schinkenwürfel genommen,super.
    Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können