3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Hähnchenbrustfilet


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Hähnchenbrustfilet

  • 1000 Gramm Kartoffeln, festkochend, In mundgerechten Stücken
  • 1000 Gramm Blumenkohlröschen
  • 500 Gramm Wasser
  • 2-3 Teelöffel Salz
  • 230 Gramm Butter, In Stücken
  • 50 Gramm Gemüsebrühe, flüssig
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 3 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer, gemahlen
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 15 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Crème fraîche
  • 3 Prise Muskat, gemahlen
  • 120 Gramm Parmesan, Gehobelt
  • 300 Gramm Hähnchenbrustfilets, Mit Salz und Pfeffer gewürzt
  • 1 Teelöffel Fondor
  • 1 Teelöffel Petersilie, frisch
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.
    Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen, Varoma-Behälter aufsetzen und gewürzte Hähnchenbrustfilets und Blumenkohl einwiegen, Varoma verschließen und 23 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    In dieser Zeit eine Auflaufform mit Butter einfetten.

    2.
    Varoma abnehmen, Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen, Kartoffeln,Hähnchenbrustfilet und Blumenkohl in der vorbereiteten Auflaufform verteilen und beides ganz leicht salzen.

    Mixtopf leeren.

    200 g Butter in den Mixtopf geben und 4 Min./75°C/Stufe 2 schmelzen und in ein Gefäß mit Ausgusstülle umfüllen.

    3.
    Rühraufsatz einsetzen

    Gemüsebrühe, Zitronensaft, Eigelb, 1TL Salz, 1TL Pfeffer und Currypulver in den Mixtopf geben und 2 Min. 30 Sek./70°C/Stufe 4 erhitzen.

    In dieser Zeit den Backofen (Umluft mit Grill oder nur Oberhitze) auf 180°C vorheizen.

    4.
    Dann zum Emulgieren 4 Min./70°C/Stufe 4 rühren und dabei die geschmolzene Butter langsam auf den Mixtopfdeckel neben den Messbecher gießen, sodass sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnt.

    Rühraufsatz entfernen

    Curry-Hollandaise umfüllen, dabei Mixtopf gründlich mit dem Spatel leer schaben.

    5.
    30 g Butter und Mehl in den Mixtopf geben und 2 Min./95°C/Stufe 1.5 anschwitzen und einmal mit dem Spatel über den Mixtopfboden fahren, um die Mehlschwitze vom Boden zu lösen.

    6.
    Sahne, Crème fraîche, ¼ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer ,Muskat und Fondor zugeben und
    4 Min./98°C/Stufe 3
    aufkochen.

    7.
    Hollandaise zugeben und 30 Sek./Stufe 3 vermischen, kräftig abschmecken und gleichmäßig über Kartoffeln und Blumenkohl verteilen.

    8.
    Parmesanspäne darüber streuen, 10-12 Minuten im vorgeheizten Backofen (180°C) überbacken und heiß servieren.

    Zum Schluß noch etwas Petersilie über die Auflaufform
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Gareinsatz
    Gareinsatz
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Man kann anstatt Parmesan auch Fetakäse nehmen. Mit etwas Petersilie dekorieren. Außerdem benötigt man eine größere Auflaufform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare