3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bobotje


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 2 Zwiebeln
  • 25 g Butter o. Magarine
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1/8 l Milch o. Sahne
  • 600 g Rinderhack od. gemischt
  • 2 Eier
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1-2 EL Pflaumenmus
  • 25 g gem. Mandeln
  • 5 Lorbeerblätter getrocknet
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Closed lid 3 Sek/Stufe 5. Butter o. Margarine dazu und 2 Min/Varoma/Stufe 1. In der zwischenzeit die Semmelbrösel in der Milch o. Sahne einweichen. Dann mit den anderen Zutaten (außer den Lorbeerblättern)  in den Closed lid. 2-3 Min/Dough mode.

    Etwas Fett in eine Auflaufform heiß werden lassen und die Hackmasse hinein. Glattstreichen.Die Lorbeerblätter sternenförmig in die Mitte drücken und Butterflöckchen darauf.

    Im Ofen bei ca. 175°C 40-60 Min backen. Dazu Pflaumenmus und Bugettbrot servieren.

  2. Da ich Vegetarier bin, hab ich das ganze mit 150 g Sojahack (z.B. von Möwa) zubereitet. Da das Sojahack ja mit der 3-fachen Menge heißes Wasser eingeweicht wird, kommt man auch auf die 600g.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es schmeckt - im positiven Sinne - interessant und...

    Verfasst von daktylus am 15. September 2016 - 14:52.

    Es schmeckt - im positiven Sinne - interessant und wird es bei uns auf alle Fälle mal wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, lecker und mal

    Verfasst von JaLue am 14. Februar 2014 - 13:04.

    Tolles Rezept, lecker und mal etwas anderes. Vielen Dank dafür und liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da kann ich helfen. Das

    Verfasst von ledoke am 12. November 2012 - 19:27.

    Da kann ich helfen. Das Rezept kommt aus Südafrika und lebt von der Kombination aus herzhaften und süßen Aromen. Ich kenne es mit Bananen im Auflauf. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber geschmacklich auf jeden Fall spannend und einen Versuch wert! Einfach mal den Begriff "Bobotie" bei der Rezeptsuche eingeben... Oder selbstverständlich die Version von oben nachkochen ! tmrc_emoticons.;) LG ledoke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grüße Dich, Tantelulu, Habe

    Verfasst von countrylady154 am 5. November 2012 - 14:17.

    Grüße Dich, Tantelulu,

    Habe es vor Jahren bei einer Freundin gegessen. Habe das Handschriftliche Rezept zwischen meinen ganzen anderen Rezepten wiedergefunden und dachte so bei mir, das kann man doch auch auf Thermo umwandeln. Hat geklappt. Weiß leider nicht, woher das ursprünglich her kommt. Is aber auf alle Fälle lecker. Also viel Spaß beim ausprobieren Big Smile

    Gruß countrylady154

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt bin ich aber neugierig

    Verfasst von Tantelulu am 5. November 2012 - 10:34.

    Jetzt bin ich aber neugierig ? Wo kommt denn das Gericht her? Der Name klingt irgendwie nordisch???? Freue mich schon auf's ausprobieren. Gruß Tantelulu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können