3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese-Sauce a la Nicky


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Sauce Bolognese

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 TL Knoblauchgrundstock
  • 200 g Karotten, in Stücken
  • 1 EL Gemüsebrühepaste
  • 8 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch, in der Pfanne gebraten
  • 1 Packung Speckwürfel
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen Pizzatomaten
  • 4 EL Rotwein
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    ---
  2. Olivenöl zugeben und 4 1/2 Min./100°C/Stufe 2 dünsten.
    ---
  3. Hackfleisch, Speck und Tomatenmark zugeben und 5 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 garen, ohne den Messbecher aufzusetzen.
    ---
  4. Tomaten, Wein und Gewürze zugeben und 5 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 weitergaren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Bologneser Sauce (ital. Ragù alla bolognese [raˈgu ˌalːaboloɲˈɲeːse], oder Ragù bolognese) ist eine Art "Pasta eine wesentliche Zutat zu vielen Pastagerichten der italienischen Küche. Für viele Italiener, aber auch andere Freunde von Nudel- und Teiggerichten ist die Sauce unverzichtbar, oftmals noch ergänzt durch darüber frisch geriebenen Parmesankäse.

In der Bologneser Originalversion kommen nur wenig Tomatenmark und keine Kräuter vor, in den in Deutschland servierten Varianten schon.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare