3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese Sauce (Vorratsmenge)


Drucken:
4

Zutaten

15 Portion/en

Siffrotto

  • 5 Stängel Staudensellerie, in Stücken von ca. 2 - 4 cm
  • 2 Zwiebeln, geachtelt
  • 5 Möhren, in Stücken von max. 2 cm
  • 150 Gramm Butter, in Streifen geschnitten

Hackfleisch-Masse

  • 1500 Gramm Hackfleisch, gemischt
  • 200 Gramm Weißwein
  • 650 Gramm Milch
  • 2 Dosen Tomaten, groß, geschält
  • 750 Gramm passierte Tomaten, gerne auch mit Kräutern
  • 5 gehäufter Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Zehen Knoblauch, gepresset
  • 3 gehäufter Esslöffel Gemüsebrühe, gekörnte Brühe
  • 3 gehäufter Teelöffel Salz
  • 3 gestrichener Teelöffel Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum, abgezupft, fein gehackt oder getrocknet
5

Zubereitung

    Siffrotto wird zur Bolognese
  1. Beginnen wir mit dem „Soffritto“ für unsere großartige Bolognese-Sauce.

    Staudensellerie und Zwiebeln in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
    Masse dann in eine Schale umfüllen!

    Möhren, 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    Je nach gewünschter Feinheit/Grobheit etwas früher oder später abbrechen. Ich höre auf wenn es wie ein feiner Rohkostsalat ist
  2. Dann die Möhrenmasse mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben.
  3. Jetzt den Schmetterling einsetzen, 150 Gramm Butter auf der Möhrenmasse im Mixtopf verteilen. Anschließend die Sellerie-Zwiebel-Masse zurück in den Mixtopf geben und 25 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.
  4. Sobald noch eine Restlaufzeit von 15 Minuten angezeigt wird, einen großen Topf oder Bräter auf dem Herd mit etwas Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, das Hackfleisch darin anbraten und ab und zu umrühren.
  5. Wenn das Hackfleisch karamellisiert ist (braune Flecken am Boden des Topfes und am Fleisch) mit dem Weiswein ablöschen und dann umrühren. Dann die Milch hinzufügen und ganz kurz unter rühren aufkochen lassen.
  6. Danach die Dosentomaten sowie die passierten Tomaten hinzufügen und unter rühren wieder aufkochen lassen.

    Jetzt sollte auch der Thermomix fertig sein / oder bald fertig sein!
  7. Das Soffritto aus dem Thermomix nun zum Hackfleisch in den Topf/Bräter geben und gut umrühren. Anschließend das Tomatenmark hinzufügen und alles vermischen.
  8. Die Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse in die Sauce drücken. Die Brühe (Pulver) sowie Salz, Pfeffer und Basilikum hinzufügen.
  9. Die Sauce am besten ca. 1 Stunde bei niedriger Temperatur köcheln lassen und danach einfach abgedeckt (Herd ausstellen) auf dem Herd über Nacht stehen lassen, oder direkt genießen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Tomatenmark nicht sparen.

Am besten über Nacht ziehen lassen!

Lässt sich super einfrieren!

Wenn es einem zu dickflüssig wird, einfach mit etwas Wasser aufgießen.

Und hier noch ein klasse Nudeltipp:
Nach dem Spaghetti-Kochen vor dem Abgießen des Nudelwassers eine Tasse von dem Nudelwasser abschöpfen.
Wenn die Nudeln dann -wenn man sich die zweite Portion holt- zusammenkleben, dann einfach einen Schluck von dem Nudelwasser drüber gießen. Danach klebt nix mehr! Funktioniert zu 100%.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super! Einfach Super!...

    Verfasst von KaRichter am 25. Juni 2019 - 21:26.

    Super! Einfach Super!
    Hat bestens funktioniert und die Bolognese ist einfach der Hammer! Sind eine große Familie und habe mir den Rest in verschiedenen Portionsgrössen eingefroren.
    Freue mich schon auf das nächste Nudel-essen mit Bolognese 😊👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Queen-of-Castle:...

    Verfasst von CSchmidt228 am 24. Juni 2019 - 18:36.

    Queen-of-Castle:
    Sobald (hoffentlich schnell) die Moderatoren die Überarbeitung freigeben, wird es dann auch stimmen tmrc_emoticons.) anders kann es auch nicht funktionieren, was ja schade wäre.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Queen-of-Castle:...

    Verfasst von CSchmidt228 am 24. Juni 2019 - 18:35.

    Queen-of-Castle:
    vollkommen richtig! Habe ich grad geändert.
    Tut mir leid. War echt ein Kampf das Rezept überhaupt online zu bekommen. Die Moderatoren hatten in dem Rezept-Ablauf schon selbst Änderungen vorgenommen und dieser Fehler ist mir nicht aufgefallen.
    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht sollte irgendwie vermerkt werden, dass...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 24. Juni 2019 - 18:04.

    Vielleicht sollte irgendwie vermerkt werden, dass man die Sellerie-Zwiebel-Masse umfüllen muss, bevor die Möhren in den Mixtopf kommen - oder habe ich das falsch verstanden?

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können