3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Gratin


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Brokkoli-Gratin

  • 500 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühpulver oder 1 Würfel
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Schmand
  • 100 g Sahne
  • 100 g Garflüssigkeit
  • 1 Ei
  • 1 geh. TL Gemüsebrühpulver
  • 1/4 Teelöffel Muskat
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 200 g Schinken
  • 100 g geriebener Käse
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben.

    Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in das Garkörbchen geben.

     

     

    Garkörbchen in den Mixtopf einhängen

    Closed lid 20 Min Varoma Stufe 1

     

    Nach Ende der Garzeit, das Garwasser NICHT wegschütten und beiseite stellen.

     

    Knoblauchzehe schälen, in den Mixtopf geben

    Closed lid 5 Sek Stufe 7

     

    Schmand, Sahne, Garflüssigkeit, Ei, Brühpulver und Gewürze zum Knoblauch geben

    Closed lid 10 Sek Stufe 4 verrühren.

     

    Backofen auf 200° vorheizen.

     

    Eine Auflaufform einfetten und den Brokkoli darin verteilen.

    Schinken in Streifen schneiden und über den Brokkoli verteilen.

     

    Die Gratinsosse aus dem Mixtopf über den Brokkoli giessen und mit geriebenem Käse bestreuen.

     

    Bei 200° 25-30 Minuten überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr lecker auch mit gerösteten Mandelblättchen, die man auf das fertige Gratin streuen kann


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei mir ist die Soße irgendiwie recht wässrig...

    Verfasst von annaguertler am 12. Juni 2018 - 07:15.

    Bei mir ist die Soße irgendiwie recht wässrig gewesen, obwohl ich alles genau nach Anleitung gemacht habe. Geschmacklich aber ok. Leider ist der Käse nicht wirklich knusprig und braun geworden, das kreide ich aber dem Rezept nicht an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich superlecker. Beim Brokkoli muss man halt...

    Verfasst von Dythlind am 12. April 2018 - 19:35.

    Wirklich superlecker. Beim Brokkoli muss man halt n bi schauen. Habe die doppelte Menge gemacht, Brokkoli etwa 20 Minuten im Varoma und dann ca 30 Minuten in den Ofen. Einige Brokkoli-Röschen waren noch etwas bissfest, aber das ist für uns ok. Beim nächsten Mal werde ich zwischendurch mal reinpieksen und den Garpunkt testen. 5 Sterne von mir. 👌

    Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergisst (W. Shakespeare)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell zu machen. ...

    Verfasst von tischa4 am 10. Februar 2018 - 17:51.

    Sehr lecker und schnell zu machen.
    Ich habe Brokkoli 15 Minuten gekocht.
    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Brokkoli war matschig gegart und die Soße war...

    Verfasst von habichselbstgemacht am 12. September 2017 - 15:08.

    Der Brokkoli war matschig gegart und die Soße war sehr flüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker

    Verfasst von schabsi am 7. Januar 2017 - 17:03.

    Schnell und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker. Ich habe

    Verfasst von massilo am 13. März 2016 - 20:12.

    Schnell und lecker. Ich habe jedoch die Zeit Garzeit vom Brokkoli verkürzt, da er mir sonst zu weich war. Merci

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 10/10 Punkten! Sehr lecker!!

    Verfasst von Quietschi_Enti am 6. Februar 2016 - 13:53.

    10/10 Punkten! Sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Gratin gerade

    Verfasst von thermomix-zauberfee am 26. Januar 2016 - 13:05.

    Hab den Gratin gerade gemacht. Dabei hab ich noch einige TK Kräuter italienischer Art und etwas Kräutersalz dazu gegeben. War sehr, sehr lecker. Danke für´s Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können