1 Burger

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Burger


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Brötchen

  • 115 ml Milch
  • 60 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 280 g Mehl (405)
  • 1/2 Päckchen Hefe
  • 15 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 1 Ei
  • Sesam

Patties

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    59min
    Zubereitung 42min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brötchen
  1. Wasser, Milch, Butter und Hefe in den TM geben, 02:00/37°C/Stufe 2

     

  2. 100g Mehl, Zucker und Salz hinzugeben, 02:00/Dough mode

     

  3. Ei zugeben, 05:00/Stufe 3, restliches Mehl nach und nach durch die Messbecheröffnung hinzugeben

     

  4. anschließend 10:00/Dough mode geschmeidig kneten lassen

     

  5. Teig in 6-8 kleine Teiglinge aufteilen, zu Kugeln formen und etwas flachgedrückt auf ein Backblech geben. Nach Geschmack mit Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen.

     

  6. Teiglinge mit Küchentuch abdecken und mind. 40 Minuten gehen lassen

     

  7. 200°C Umluft ca. 10-12 Minuten backen

     

  8. Patties
  9. Fleisch in den TM geben und 05:00/Gentle stir setting weich kneten

     

  10. Nach Geschmack salzen und pfeffern

     

  11. In Pfanne mit Öl herausbraten

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diesem tollen Rezept ist wirklich nichts...

    Verfasst von scharfes Messer am 24. Oktober 2018 - 09:25.

    Diesem tollen Rezept ist wirklich nichts hinzuzufügen. Es hat sofort geklappt und war gut. Allerdings habe ich den Teig im Mixtopf dann noch Mehl hinzugefügt, damit er besser heraus ging, und beim Formen auch noch ein wenig Mehl, damit die Brötchen besser formbar waren. Sonst war alles perfekt. Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super,wie gekauft.Ist der Teig fertig ,ihn im TM...

    Verfasst von scharfes Messer am 16. Oktober 2018 - 20:11.

    Super,wie gekauft.Ist der Teig fertig ,ihn im TM bemehlen und auf ein bemehltes Backblech mit Trennpapier. Dann kann man den Teig gut verarbeiten.120 Minuten gehen lassen. Ich nahm Schweinemett ,weil saftiger.Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ließ sich schlecht verarbeiten,...

    Verfasst von jessica.broders am 2. April 2018 - 20:23.

    Der Teig ließ sich schlecht verarbeiten, geschmacklich aber ok.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von MichaeltheLegend am 6. März 2018 - 08:54.

    Hallo zusammen,
    hab mich heute genau an die angegebenen Mengen im Rezept gehalten aber der Teig ist bei mir noch richtig „flüssig“🙁
    also von wegen geschmeidig und Kugel formen Fehlanzeige.
    hab dann glaub ich noch gefühlte 100g Mehl dazu das ich einigermaßen den Teig formen konnte.
    wäre nett wenn ihr mir vielleicht sagen könntet ob es bei euch auch so war oder was ich sonst falsch gemacht hätte🧐

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine Burger sind der Burner - die Besten!!!!

    Verfasst von EBauer am 8. Januar 2017 - 16:13.

    Deine Burger sind der Burner - die Besten!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Burgerbrötchen klingen

    Verfasst von Testerle4711 am 1. April 2015 - 13:39.

    Diese Burgerbrötchen klingen echt lecker - werden beim nächsten Grillen probiert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Eva,das freut mich sehr

    Verfasst von Susi93128 am 24. März 2015 - 10:23.

    Liebe Eva,das freut mich sehr - seit ich das Rezept mache, kaufe ich auch keine mehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Susi93128, diese Burger

    Verfasst von Eva M Mö am 21. März 2015 - 20:29.

    Liebe Susi93128,

    diese Burger Brötchen sind DER Kracher! Ich werde NIE wieder fertige kaufen dürfen, hat mir mein Mann grad verboten

    Wenn du denkst es geht nimmer, kommt von irgendwo die Schoki her tmrc_emoticons.-)  Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Susi93128, diese Burger

    Verfasst von Eva M Mö am 21. März 2015 - 20:29.

    Liebe Susi93128,

    diese Burger Brötchen sind DER Kracher! Ich werde NIE wieder fertige kaufen dürfen, hat mir mein Mann grad verboten

    Wenn du denkst es geht nimmer, kommt von irgendwo die Schoki her tmrc_emoticons.-)  Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Antwort! Dann

    Verfasst von Eva M Mö am 17. März 2015 - 18:58.

    Danke für die Antwort! Dann werde ich am Wochenende mal Burger machen

    Wenn du denkst es geht nimmer, kommt von irgendwo die Schoki her tmrc_emoticons.-)  Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Eva,es sind immer

    Verfasst von Susi93128 am 16. März 2015 - 09:04.

    Hallo Eva,es sind immer komplette Burger, die müssen dann nach dem Backen und vor dem Belegen natürlich auseinandergeschnitten werden tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die 6-8 Teiglinge, ergeben

    Verfasst von Eva M Mö am 14. März 2015 - 11:44.

    Die 6-8 Teiglinge, ergeben die dann 6-8 Brötchen oder sind das die Ober- und Unterhälften? Danke!

    Wenn du denkst es geht nimmer, kommt von irgendwo die Schoki her tmrc_emoticons.-)  Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker, danke fürs

    Verfasst von Manja_Stefan am 2. März 2015 - 19:34.

    Super Lecker, danke fürs Rezept. bei uns wird nur noch so gemacht  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können