3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cannelloni al forno


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre groß
  • 20 g Öl
  • 75 g Schinkenwürfel, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Brühe
  • 600 g Hackfleisch
  • 1000 g Tomaten stückig
  • 75 g Tomatenmark
  • 100 g Rotwein
  • 2 Blätter Basilikum
  • 10 g Petersilie frisch
  • 1 Packung Canelloni z.B. von Barilla
  • 1/2-1 Flasche Creme Fine 7%
  • 300 g Käse gerieben
5

Zubereitung

  1. 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel und 1 große Möhre in Stücken in den Closed lid geben 6 Sec/Stufe 5.  

     

    20 g Öl und 75 g Schinkenwürfel dazugeben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.  

     

    600 g Hackfleisch kurz in einer Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

     

    Das Hackfleisch dann mit 600g stückigen Tomaten, 75g Tomatenmark, 100ml Wein und 1Teel Brühe in den Closed lid zu den restl. Zutaten geben  8 Min./100°/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 

     

    Den Inhalt des Closed lid dann in eine Schüssel mit einem Sieb geben, damit das Hackfleisch von der Flüssigkeit getrennt wird.

     

    1/4 der Flüssigkeit in die Auflaufform geben, so das der Boden dünn bedeckt ist. 

     

    Die restliche Flüssigkeit wieder in den Closed lid geben, weitere 400 g stückige Tomaten, 1 Teel. Brühe, 2 Blätter Basilikum und 10 g frische Petersilie  zugeben  6 Min./100*/Stufe 2, anschliessend 10 Sek Stufe 8 pürieren.

     

    Inzwischen die Cannelloni mit der abgesiebten Fleischmasse füllen (statt sie mühsam mit dem Löffel zu füllen drücke ich die Cannelloni einfach von beiden Seiten in die Fleischmasse) und in die Auflaufform legen.

     

     

    Den Inhalt des  Closed lidüber die Cannelloni geben. Dann je nach Geschmack 1/2 bis 1 Flasche Creme Fine auf der Oberfläche verteilen und 300g geriebenen Käse darüberstreuen.

     

     

    40 Minuten bei 200 Grad im Backofen abbacken!

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren