3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cannelloni mit Hackfleisch-Mozarella-Füllung und Gemüse-Tomatensoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Cannelloni-Füllung

  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln, geschält
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält
  • 1 Stück Mozarellakugel, abgetropft
  • 500 Gramm Hackfleisch, Sorte nach Geschmack
  • 1 Stück Ei, Klasse M
  • Salz, Pfeffer, Gewürze, Menge nach Geschmack
  • 1 Packung Cannelloni, 1 Pck. = 250g
  • 200 Gramm geriebener Käse, Sorte nach Wahl

Tomaten-Gemüsesoße

  • 1 Stück kleine Zwiebel, geschält
  • 1 TL Öl, z. B. Olivenöl
  • 0,5 Portion Suppengemüse
  • 800 Gramm Pastasoße oder Sugo, z. B. Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Zucker nach Geschmack
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Zwiebeln + Knoblauchzehen in den Closed lid, 3 Sek. Stufe 5. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.Mozarella-Kugel grob zerkleinert dazugeben, Closed lid 3 Sek. Stufe 5. Hackfleisch, Ei, Gewürze nach Wahl dazugeben, Closed lid 1 Minute Stufe 2 vermengen, bei Bedarf noch einmal 30 Sek. wiederholen.

    Hackfleischmasse in eine Schüssel abfüllen, vorerst beiseite Stellen.

  2. Soße
  3. Für die Soße die Zwiebel, die Hälfte einer Suppengemüse-Portion (2 kleine Möhren, 1 Stück Lauch, 1 Stück Sellerie) in den Closed lid, 7 Sek. Stufe 5. Anschließend nach unten schieben. 1 TL Öl dazugeben, Closed lid 4 Minuten/100°C/Stufe 1. Alle restlichen Zutaten dazugeben, Closed lid 10 min/90 °C/Stufe 1.

    Während die Soße gart die Cannelloni füllen (die Masse ist sehr schön weich und lässt sich gut in die Cannelloni drücken, ohne diese zu zerbrechen tmrc_emoticons.) ).

    1/2 der Soße in eine Auflaufform geben, Cannelloni einlegen, die restliche Soße über die Cannelloni geben. Mit geriebenem Käse bestreuen.

    Im Vorgeheizten Backofen garen:- mittlere Schiene, 210°C.

    Bei nur einer Schicht Cannelloni: ca. 35 Min., Bei einer Doppelschicht ca. 45 Minuten garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

natürlich können statt der Pastasoße/ Sugo auch passierte Tomaten verwendet werden, es erspart aber Zeit und Zutaten, die Pastasoße zu verwenden.

PS: Mozarella und geriebener Käse sind von Natur aus Laktosefrei.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Brauche noch eine Idee zum

    Verfasst von sully1 am 26. Februar 2015 - 15:06.

    Cooking 1 Brauche noch eine Idee zum Abendessen, denn heut mittag blieb die küche kalt. Werd gleich schauen ob alle Zutaten im Haus sind. Vorab erstmal drei Sterne, später dann sicher mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können