3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cashew Hühnchencurry


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 150 g Cashew Kerne, geröstet und gesalzen
  • 70 g Butter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Ingwer geschält
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Curry
  • 400 g Tomaten (Dose
  • 4-6 Hähnchen (Schenkel oder Brust)
  • 200 g Naturjoghurt
  • gehackter Koriander, zum Garnieren
  • 1 rote Chilischote, geschnitten, zum Garnieren
  • Hand voll Cashew Kerne, geröstet und gesalzen, zum Garnieren
  • 6
    1h 36min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Cashew Hühnchen Curry
  1. 1.   Ofen vorheizen auf 160°C

    2.   Cashew Kerne 10Sek/Stufe10 mahlen und umfüllen

    3.   Butter, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Kumin, Kreuzkümmel und Curry 4Sek/Stufe5 zerkleinern. Danach mit Hilfe des Spatels nach unten schieben

    4.   5 Min/Varoma/Stufe1 anbraten

    5.   Cashew Kerne und Tomaten dazu fügen und 10Sek/Stufe8 vermischen

    6.   Das Hühnchen in eine ofenfeste Form legen, mit Soße bedecken und verschließen. 1 Stunde im Ofen garen

    7.   Joghurt hinzufügen und vermengen. Weitere 30 Minuten ohne Deckel garen

    8.   Umrühren, Garnieren und mit Reis oder Naan-Brot servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auflaufform mit Deckel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut. Das nächste Mal

    Verfasst von Weltbestetante am 29. Juli 2016 - 11:52.

    Sehr gut. Das nächste Mal werde ich statt Hähnchenschenkel Hähnchenbrust nehmen. Allerdings hat sich der Deckel meines Thermomix etwas verfärbt. Denke, das liegt am Curry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können