3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Championgeschnetzeltes mit Reis in Weißwein-Rahmsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

Geschnetzeltes

  • 500 g Putenbrustfilets
  • 1 Stück Zwiebel, geschält, halbiert
  • 40 g Butter
  • 300 g Champignons, braun
  • 800 g Wasser
  • 2 EL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, oder 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 100 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 70 g Weißwein
  • 35 g Mehl
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Petersilie, frisch
  • 200 g Reis, (oder mehr/je nach Hunger)
5

Zubereitung

    Geschnetzeltes
  1. Das Fleisch in Streifen schneiden und Pfeffern. Anschließend in den Varomaboden legen.


    Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden, in den Varoma-Einlegeboden geben und zur Seite stellen.

    Die Zwiebel im Closed lid 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Butter zugeben und 2 Min. / 100 °C / Stufe 1 dünsten.

    100 g von den Champignons, die Gemüsebrühe und 800 g Wasser zu den Zwiebeln in den Closed lid geben.


    Das Garkörbchen einhängen und den Reis einwiegen.


    Deckel schließen,  Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und   25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.


    Nach Ablauf der Zeit, Varoma zur Seite stellen, Deckel öffnen und das Garsieb mit dem Reis herausnehmen. Reis warmhalten.


    Vom Sud 500g im Mixtopf lassen (den Rest noch aufheben, falls die Soße zu dick einkochen sollte).

    Sahne, Milch, Wein, Mehl, Pfeffer, Salz, Petersilie zugeben und kurz auf Stufe 5 vermischen.

    Die Champignons aus dem Varoma-Einlegeboden zugeben und          3 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation/ Stufe 1 aufkochen. Falls die Konsistenz zu dick sein sollte, eventuell nochmal mit etwas Brühe strecken und nochmals 1 Min. / 100 °C/ Counter-clockwise operation / Stufe 1 untermischen.


    Das Fleisch in eine Schüssel geben und etwas auseinanderzupfen. Die fertige Sauce darübergießen und zusammen mit dem Reis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Weißweinmenge lässt sich nach Geschmack ganz einfach variieren. Wer weniger Weißweingeschmack möchte nimmt 50 g, wer mehr möchte 100 g. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept schon einige Male gekocht und...

    Verfasst von Pinky82 am 16. Dezember 2016 - 20:55.

    Ich habe das Rezept schon einige Male gekocht und muss jetzt endlich mal bewerten. Sehr sehr lecker. Mein Mann mag keine Pilze, schmeckt aber auch ohne sehr gut! 5 Sterne von mir tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So loben, wie es alle tun kann ich nicht. Fand...

    Verfasst von Gabifix am 19. September 2016 - 13:47.

    So loben, wie es alle tun kann ich nicht. Fand Fleisch etwas trocken. Sonst lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnslecker! Ich hab

    Verfasst von Tierla am 15. November 2015 - 23:37.

    Wahnsinnslecker! Ich hab statt Reis Spätzle serviert. Beim nächsten mal würde ich noch mehr Champignons nehmen oder auch mal mit Schwarzwurzeln servieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Ulffrzbg am 8. Oktober 2015 - 12:33.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Reismenge erhöht

    Verfasst von schiwa2001 am 12. September 2015 - 17:20.

    Ich habe die Reismenge erhöht und hätte deshalb wohl mehr Wasser nehmen sollen. Es blieben nur knapp 500  g Garflüssigkeit übrig, dadurch wurde es sehr dicklich/pampig. Geschmacklich war es gut, obwohl ich ehrlich sagen muss, aus der Pfanne schmeckt es etwas besser, aus dem Thermi ist es bequemer.  Cooking 10 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Chila9 am 24. April 2015 - 20:15.

    Vielen Dank für das tolle Rezept !!

    [[wysiwyg_imageupload:14835:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habs für morgen

    Verfasst von Tmichel am 4. Januar 2015 - 21:56.

    ich habs für morgen vorgekocht, auch schon mal probiert ... super lecker

    und so einfach !! ich hab jedoch die Sahne komplett durch Milch ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker! Und

    Verfasst von steuertante71 am 3. Januar 2015 - 16:09.

    Schmeckt sehr lecker! Und eignet sich auch prima, wenn man einen Vegetarier in der Familie hat  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und voll

    Verfasst von Kleverle2002 am 9. November 2014 - 20:33.

    Super einfach und voll lecker!

    Heute das erste mal gekocht und voller Erfolg. Bestimmt nicht das letzte mal gesehen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zubereitung Kinderleicht und

    Verfasst von Capa2604 am 24. Oktober 2014 - 16:14.

    Zubereitung Kinderleicht und schnell, geschmacklich war es leider nicht unsers tmrc_emoticons.)

    Jage niemanden den du nicht töten kannst.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker 

    Verfasst von Lilli60 am 24. September 2014 - 22:56.

    Sehr, sehr lecker  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Einfache Zubereitung,

    Verfasst von family-cook am 14. September 2014 - 12:06.

    Hallo!

    Einfache Zubereitung, wir haben den Wein weggelassen und die Pilze extra gebraten. Mein Mann isst leider keine Pilze. tmrc_emoticons.( Uns hat es sehr gut geschmeckt. Das gab es sicher nicht das letzte Mal! tmrc_emoticons.)

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach herzustellen und

    Verfasst von Jessy1985 am 7. September 2014 - 16:42.

    einfach herzustellen und schmeckt super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von Blackjacker am 8. August 2014 - 23:55.

    Sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Gericht! Ich habe

    Verfasst von Heike91 am 16. Juli 2014 - 12:00.

    Leckeres Gericht!

    Ich habe zum normalen Reis noch ein wenig roten Reis gemischt.

    ** Hunger ist der beste Koch **

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mh das war sehr lecker.. 

    Verfasst von ChaosNicki am 14. Juli 2014 - 23:28.

    Mh das war sehr lecker.. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker gerade gemacht

    Verfasst von dany107 am 10. Mai 2014 - 18:46.

    Love super lecker gerade gemacht und schon weg ... genau ans Rezept gehalten , einfach spitze ...vielen dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Rezept! Mir

    Verfasst von Bini2013 am 18. März 2014 - 13:21.

    Superleckeres Rezept!

    Mir ist es zwar ein Ticken zu viel Wein, aber das ist ja Geschmackssache.

    5 Sterne - und das Rezept kommt in meine "All-time-favourites"- Sammlung tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh ja, der Wein sollte nicht

    Verfasst von Tschulsn am 15. Januar 2014 - 21:28.

    Oh ja, der Wein sollte nicht fehlen. Hab's berichtigt. Danke für den Hinweis. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für wieviele Personen das

    Verfasst von Tschulsn am 15. Januar 2014 - 21:28.

    Für wieviele Personen das Rezept ist, hängt davon ab wieviel gegessen wird. Wenn du mehr Reis mitkochst reicht es für mehr wenn nur die angegebenen 200g für 2-3 Personen. Wenn z.B. mein Mann mit isst reicht es jedenfalls nur für uns beide

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für wieviele Personen ist

    Verfasst von Steph Fillie am 15. Januar 2014 - 20:31.

    Für wieviele Personen ist dieses Rezept? Will es unbedingt am Wochenende ausprobieren tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt sicher lecker

    Verfasst von Thermoguzzi am 16. Oktober 2013 - 22:53.

    Das schmeckt sicher lecker mit Wein.

    Ich lass schon mal ein Herzerl hier und setz es auf meine to-do Liste.  Love

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Auszeit am 5. Oktober 2013 - 14:26.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an - werde ich

    Verfasst von ronjaidefix am 20. September 2013 - 15:13.

    Hört sich gut an - werde ich probieren.

    Es fehlt aber bei den Zubereitungsschritten der Wein !! Der macht doch sicherlich auch den guten Geschmack aus. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von Mupfel64 am 19. September 2013 - 11:27.

    Das hört sich sehr lecker an, hab es mal geherzt und abgespeichert tmrc_emoticons.) 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können