3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chicken Nuggets


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 15 g Öl
  • 400 g Hähnchenfilet in mundgerechten Stücken
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 2 kleine Scheiben Toast
  • 1 TL (Kräuter-) Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß (optional)
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Currypulver (optional)

Panade

  • 1-2 Eier
  • Paniermehl oder Semmelbrösel
  • etwas Mehl (optional)
  • etwas Milch (optional)
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebelstücke im Closed lid 5 sec./Stufe 5 zerkleinern, Stücke mit Spatel oder Silikonschaber nach unten schieben, nach Geschmack mit Paprika und Curry bestäuben, Öl hinzufügen, 2,5 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

    Fleisch hinzufügen, ca. 5 Sek./Stufe 7

    Toast in kleinen Stücken +Gewürze dazu geben, 10 Sek./Stufe 5

    Kräuterfrischkäse dazu, 10 Sek./Stufe 5, dann Gentle stir setting für 30-40 Sek.

    Masse aus dem Closed lid lösen.

    Mit leicht feuchten Händen kleine Nuggets formen.

    Die Nuggets erst in 1 Schüssel mit Mehl wälzen (diesen Schritt kann man weglassen).

    Ei mit etwas Milch, Salz und Pfeffer in 1 Schüssel verquirlen, Nuggets drin wenden, dann in 1 Schüssel mit Paniermehl wälzen.

    Die Nuggets in 1 Pfanne beidseitig braten oder im vorgeheizten Ofen Ober-/Unterhitze bei 200-220 °C 20-25 Minuten backen, nach halber Backzeit wenden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch zusammen mit Toast und Gewürzen 50-100g geriebenen Käse untermengen und zusätzlich noch mit Pesto würzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren