3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chinakohl mit Mangosoße und Putenbrust


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Putenbraten, oder P-Schnitzel
  • 1 Chinakohl, in feinen Streifen
  • 500 g Kartoffel, in Stücken
  • 400 g Wasser
  • 2 TL gek.Brühe, selbst gemacht
  • 1 kl. Dose Mango, gewürfelt
  • 1 EL Senf
  • 40 g Mehl
  • 1/2 TL undefined
  • 1 Msp. Kürbiskönig
  • Salz & Pfeffer, aus der Mühle
5

Zubereitung

  1. Putenbraten, bzw. P-Schnitzel separat anbraten.

    Chinakohl in feine Streifen schneiden und in den Varoma geben.

    Kartoffelt gewürfelt ins Garkörbchen geben.

    Wasser und gek. Brühe in den Closed lid, Garkörbchen einhängen, schließen, Varoma aufsetzen; 35Min/ Varoma/ Gentle stir setting

    In der Zwischenzeit Mango würfeln, Saft auffangen und beiseite stellen

    Kartoffel und Chinakohl warm stellen

    Garflüssigkeit mit 50-100g Saft auffüllen, Senf, Mehl und Ghee zugeben; 3Min/ 100°C/ St.3 Varoma dabei wieder aufsetzen

     

    Soße ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen, gewürfelte Mango zugeben; 1/2 Min/ Counter-clockwise operationGentle stir setting

    anschließend mit dem Fleisch auf Tellern anrichten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Garzeit ist ohne Berechnung der Bratenzeit.

Die Putenschnitzel können alternativ auch auf dem Einlegeboden des Varoma mit gedünstet werden.

Kürbiskönig gibt es im Bioladen und ist eine Würzmischung u.a. aus Kurkuma, Paprika, Zimt, Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Pfeffer, Knoblauch und Vanille; ziemlich exotisch, aber sehr lecker. Wer diesen Kürbiskönig nicht bekommt, kann es ja mit einigen der genannten Gewürze versuchen.

Ghee ist ayurved.Butterschmalz und dessen Zubereitung ist hier in der Rezeptwelt zu finden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi beach, Danke für Deine

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 26. Januar 2012 - 03:40.

    Hi beach,


    Danke für Deine begeisternde Rückmeldung; und der Tipp mit den getr. Mango-Streifen ist genial! Werde ich demnächst mal ausprobieren.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SV, tut mir leid für

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 26. Januar 2012 - 03:37.

    Hallo SV,


    tut mir leid für Dich, dass es Dir nicht gelungen ist, vielleicht wäre es mit etwas mehr Flüssigkeit (oder wniger Reismehl) doch gegangen. Und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


    Wünsche Dir dennoch weiterhin gutes Gelingen beim Ausprobieren.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sehr lecker!  Ich

    Verfasst von beach am 24. Januar 2012 - 20:32.

    Das war sehr lecker! 

    Ich habe das Rezept gerade nachgekocht. Statt der Dosenmango habe ich getrocknete verwendet und das Einweichwasser zur Sauce gegeben. 

    Vielen Dank für's Einstellen! 

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade Dein

    Verfasst von SV am 22. Januar 2012 - 14:35.

    Hallo,

    habe gerade Dein Rezept ausprobiert. Ich hatte für die Soße zuerst nur 50ml Mangosaft zugegeben, aber das war definitiv zu wenig und alles war wie Zement. Dann habe ich den Rest (70ml) noch zugegeben und trotzdem war alles sehr zähflüssig....

    Vom Geschmack  ging sie (ich hatte von all den angegebenen Gewürzen etwas reingemacht) , allerdings wird es dieses Rezept bei uns leider nicht mehr geben.

     Liebe Grüße, SV

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können