3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chinesische Hackpfanne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, Halbiert
  • 2 geh. TL Knoblauch-Ingwer Paste, Selbstgemacht
  • 10 g Olivenöl
  • 25 g Sojasauce dunkel
  • 2-3 geh. TL Sambal Olek
  • 2 geh. EL Suppengrundstock
  • 100 g Glasnudeln
  • 2 TL Kräutersalz, Selbstgemacht
  • etwas Pfeffer
  • 2 TL Chinagewürz
  • 2 Gläser Mungobohnenkeime

2 Paprikas

  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Los geht's :)
  1. Die Zwiebel mit der Knoblauch-Ingwer Paste in den Closed lid geben, 5 Sek.,Stufe 5. Alles etwas nach unten schieben, Olivenöl hinzugeben und 1 Min, Stufe 2, Varoma.

    Nun parallel das Hackfleisch im Wok anbraten.

    Wenn der Closed lid fertig ist, die Sojasauce, das Sambal Olek und die geviertelte Paprika hinzufügen. 3 Sek./Stufe 5.

    Dies zum fertig angebratenen Hack in den Wok geben.

    Nun 1,2 l Wasser in den Closed lid und den Suppengrundstock geben (muss vorher nicht ausgewaschen werden).

    Nun die Glasnudeln in den Gareinsatz geben und 8 Min/Varoma/Stufe 1.

    Nun die Hackmasse mit dem Kräutersalz, Pfeffer und dem Chinagewürz  würzen.

    Jetzt können die abgetropften Mungobohnenkeimlinge in den Wok gegeben werden. (Ich hatte 2 Gläser mit 370 ml Inhalt).

    Alles auf kleiner Stufe weiterköcheln lassen.

    Wenn die Nudeln fertig sind, diese noch hinzugeben und alles vermengen.

    Wer mag kann mit Sambal Olek und Sojasauce nachwürzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe es heute mit nur einer Paprika gemacht...würde beim nächsten Mal aber 2 nehmen...auf dem Foto ist es mit nur einer Paprika.

 

Lasst es euch schmecken tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben uns gestern mal von

    Verfasst von kleeneLöwin am 19. Juli 2015 - 17:21.

    Wir haben uns gestern mal von deinem Rezept inspirieren lassen tmrc_emoticons.-)

    Haben noch mehr Gemüse mit reingetan - Champis, Möhren, Paprika und anstelle der Mungokeimlinge haben wir uns für Bambussprossen entschieden, da wir die einfach lieber mögen. Könnte mir beim nächsten Mal auch noch gut ein paar Zucchinis oder Brokkoli mit drin vorstellen.

    Beim braten habe ich mich spontan dann noch dazu entschieden Kokosmilch und rote Currpaste zuzufügen, da wir es gern schärfer mögen. So hat es uns mega lecker geschmeckt.

    Ich habe mir erlaubt meine Variante davon zu veröffentlichen.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut ! Da ich kein

    Verfasst von Sunandfun am 8. Juli 2015 - 20:24.

    Sehr gut !

    Da ich kein Paprika vertrage, haben wir einfach einen Gemüsemix dazu gereicht. War sehr lecker, allerdings ist mir wohl das Sambal Olek etwas ausgekommen tmrc_emoticons.;) . Wir lieben es aber scharf !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr,  sehr

    Verfasst von Anja2010 am 13. April 2015 - 16:42.

    Wirklich sehr,  sehr  lecker!!! Wir haben überlegt  beim nächsten Mal noch gestiftete Möhren dazu zu tun. 

    Alle begeistert, wird es ab jetzt des öfteren geben  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Feedback Lauch

    Verfasst von BiBö85 am 22. Februar 2015 - 12:03.

    Danke für das Feedback tmrc_emoticons.) Lauch finde ich auch eine super Idee. Werde ich beim nächsten Mal auch mal mit reinmachen! 

    Weiterhin viel Spaß beim Kochen! Liebe Grüße aus Niedersachsen an den Bodensee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Werde ich

    Verfasst von backfrau3009 am 21. Februar 2015 - 19:49.

    Super lecker! Werde ich bestimmt noch öfter machen. Hatte keine Mungbohnenkeime, habe dafür 1 Stange Porree verwendet. Danke für's Rezept.

    Viele Grüße vom Bodensee, Backfrau3009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können