3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curryhuhn Pizza


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 350 g Mehl
  • 200 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe (20g), oder 1/2 Pack Trockenhefe
  • 25 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Belag

  • 750 g Hühnerbrustfilet
  • 1 Dose Pfirsiche, kleine Dose ( 5 Hälften)
  • 1 Dose Mais, kleine Dose
  • 1 Stück Zwiebel, mittelgroß
  • 250-300 g Käse, Gauda am Stck. oder gerieben
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 Flasche Mangocurrysauce, von Heinz
  • 2-3 EL Olivenöl, zum anbraten
  • 1 TL Currypulver, nur wer mehr Currygeschmack mag
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe   Dough mode   zu einem Teig verarbeiten.2. Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Belag
  3. 1. Das Hühnerbrustfilet in Würfel schneiden und in der Pfanne im Olivenöl anbraten, mit Salz u. Pfeffer würzen (wer gerne Curry mag, kann das Hühnchen auch noch mit Currypulver würzen, je nach Geschmack das Hühnchen leicht bräunen.

    Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

    2. Die Pfirsichhälften in Würfel schneiden.

    3. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

    4. Den Käse am Stück im Closed lid abwiegen und 3 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern.

    5. Den Mais abgießen.

    6. Die 1/2 der Flasche Currymangosauce auf dem gegangenen Teig verteilen. Bis an den Rand.

    7. Das gebratene Hühnerbrustfilet, die Pfirsiche, den Mais, die Zwiebelringe und den zerkleinerten Käse auf dem Teig verteilen.

    8. Die Pizza in den Ofen schieben und bei 220 Grad (Umluft) ca. 14-15 Min. backen.

    Wir mögen die Pizza sehr gerne sehr gut belegt, man kann auch von allen Zutaten weniger nehmen.

     

    Guten Appetit !

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat die Pizza auch sehr

    Verfasst von sweetiewassermann am 20. Juli 2016 - 17:46.

    Uns hat die Pizza auch sehr gut geschmeckt. Habe das Hühnchenbrustfilet einen Tag vorher in die Marinade aus der neuen 1. Finessen Ausgabe 1. Mai 2016, Curry-Orangen-Pute eingelegt. Der Hammer. Nur so als Tipp.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hat der ganzen

    Verfasst von Moorgate am 29. Juni 2016 - 20:42.

    Sehr lecker!

    Hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt, mal was anderes als unsere übliche Salami/Schinken Pizza. Wird es bestimmt nochmal wieder geben.

    Allerdings habe ich die Soße nicht bekommen. Ich habe einfach eine Pfirsichhälfte pürriert und mit normaler Curry Sauce vermischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können