3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dicke Bohnen mit Gehacktes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 750 g Gehacktes
  • Öl, zum Anbraten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Dicke Bohnen
  • 50 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Thymian, Oregano
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 500 g Wasser
  • 2 Gemüsebrühwürfel
  • 250 g geschälte Tomaten
  • 150 g saure Sahne
  • 800 g Kartoffeln
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben. 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel in eine Pfanne geben.Zwiebeln, Knoblauch und Gehacktes im Öl anbraten. In der Zeit die Kartoffeln schälen. Die Bohnen zum Gehackten dazugeben. Kurz andünsten, Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, Thymian und Oregano kräftig würzen.

    400 g Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben (5 Min, 100 °, Stufe 1), danach den Pfanneninhalt zugeben. Die Röststoffe in der Pfanne mit den verbleibenden 100 g Wasser lösen und ebenfalls in den Mixtopf geben.

    Kartoffeln in den Varomabehälter geben, auf den Mixtopf setzen und 25 Min., Varoma, /.

    Danach die Tomaten in den Mixtopf geben und zusammen mit dem Varomabehälter weitere 10 Min.,Varoma, /.

    Etwas abkühlen lassen, dann die saure Sahne unterrühren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe erst seit einer Woche einen Thermomix und dies war meine erste Eigenkreation. Ich fand es verdammt lecker!!! Über zusätzliche Tipps und Ideen von euch würde ich mich freuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bin blutiger Anfänger,  daher

    Verfasst von Sabine15515 am 16. Juni 2015 - 19:59.

    Bin blutiger Anfänger,  daher habe ich mich genau ans Rezept gehalten. 

    Wußte leider nicht das ich hätte "links drehen" wählen sollte, somit hatte ich einen Gehacktes Brei  Big Smile Hat aber super lecker geschmeckt, werde ich auf jedenfall noch mal machen.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell, lecker

    Verfasst von 123 koch am 19. November 2014 - 18:40.

    Einfach, schnell, lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können