3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Fränkische Sonntags-Rouladen


Drucken:
4

Zutaten

5 Stück

Fleisch / Gemüse

  • 5 Stück Rinderrouladen
  • 60 Gramm Möhren, in Stücken
  • 60 Gramm Lauch, in Stücken
  • 2 Stück Zwiebeln, geviertelt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 40 Gramm Sonnenblumenöl

Füllung

  • 5-10 Stück Gewürzgurken, je nach Größe
  • 2-3 Stück Zwiebeln, je nach Größe
  • 5-10 Teelöffel Senf, je nach Geschmack
  • 10 Scheiben Bacon

Soße

  • 1000 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Rotwein
  • 2 Stück Brühwürfel (für 0,5 l)
  • 100 Gramm Sahne
  • 1-2 Teelöffel Zucker
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rouladen füllen und rollen
  1. Gewürzgurken und Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerleinern.
  2. Jede Roulade mit 1-2 Teelöffel Senf besteichen und mit je 2 Scheiben Bacon (fränkisch - Schinkenspeck) belegen.
  3. Vorbereitete Rouladen mit Gurken-Zwiebel-Mischung befüllen und rollen. Mit Garn oder Rouladennadeln fixieren.
  4. Rouladen
  5. Rouladen, Möhren, Lauch und Zwiebeln mit 40 g Öl in einem großen Topf scharf (große Hitze) anbraten.
  6. Mit 1000 g Wasser ablöschen.
  7. Brühwürfel in den Mixtopf geben, Varomabehälter aufsetzen.
  8. Den Inhalt des Topfes in den Varomabehälter geben. Dabei soll Gemüse und Fleisch im Varoma bleiben. Flüssigkeit läuft in den Mixtopf. Restliche Zwiebel-Gurken-Mischung kann im Mixtopf bleiben oder zum Fleisch zugegeben werden.
  9. Rouladen mit 100 g Rotwein übergießen, Varoma verschließen, 30 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Nach 30 Min. Rouladen mit 100 g Rotwein übergießen.
  10. Weitere 45 Min./Varoma/Stufe 2 garen.
  11. Varoma vom Mixtopf nehmen. Deckel als Untersetzer nutzen.
    Rouladen in den Anbrate-Topf geben. Gemüse aus dem Varoma in den Mixtopf geben, 100 g Sahne und 1-2 TL Zucker zugeben, 30 Sek./Stufe 4 - 8 schrittweise ansteigend pürieren.
  12. Soße zu den Roladen geben und auf kleiner Hitze leicht köcheln lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In der Zwischenzeit Beilagen zubereiten. Tratitionell natürlich mit fränkischen Klößen, es eignen sich auch Nudeln. Ein absolutes No-Go ist allerdings Reis!

Rouladen können gerne auch schon am Vortag zubereitet werden. Über Nacht in der Soße durchgezogen und am nächsten Tag aufgewärmt werden sie noch zarter.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren