3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Geflügelgeschnetzeltes mit Kartoffel an Curry-Orangensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleischzubereitung

  • 600 g Hähnchen- oder Putenbrust
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • Sojasauce

Beilagen

  • 600 g Kartoffel
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Sauce

  • 300 g Orangensaft
  • 200 g Sahne
  • 1/2 - 1 Teelöffel Salz, nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Curry
  • 1 geh. EL Speisestärke
  • 1/2 - 1 Teelöffel Hühnerbrühe, nach Geschmack
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Beilagen
  1. Kartoffeln schälen, würfeln und in das Garkörbchen geben

    Wasser zusammen mit dem Salz in den Closed lid geben

    15 Min / Varoma / Stufe 1 und dann wenn das Fleisch zugegeben wurde noch einmal 15 Min. / Varoma / Stufe 1

    Nach Ende der gesamten Garzeit die Kartoffel warmstellen und das Wasser ausleeren.

  2. Fleischzubereitung
  3. Fleisch schnetzeln und nach Geschmack mit den angegebenen Gewürzen würzen

    Im Varoma und Einlegeboden so verteilen, dass genügend heißer Dampf aufsteigen kann. 

    Nachdem die Kartoffel 15 Minuten gegart wurden, Varoma und Einlegeboden auf den Closed lid setzten und mit den Kartoffeln zusammen fertig garen.

  4. Curry-Orangensauce
  5. Speisestärke in etwas Orangensaft auflösen

    Alle Zutaten zusammen in den Closed lid geben

    5 Min / 100 Grad / Stufe 2

  6. Fertigstellung
  7. Das fertig gegarte Geschnetzelte zu der Sauce in den Closed lid geben

    und 1 Min / 100 Grad/ Counter-clockwise operation Stufe 1 unter die Sauce rühren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das schmeckt auch mit Lachs super, dann aber den Lachs auf Backpapier legen, damit der Fischsaft nicht in die Kartoffel tropft, die Garzeit ist die selbe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Geschmacksmischung ist

    Verfasst von klaratz am 2. September 2016 - 15:56.

    Die Geschmacksmischung ist richtig lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Soße ist super lecker.

    Verfasst von ro.ver am 6. Februar 2016 - 17:29.

    Die Soße ist super lecker. Ich habe zu den Kartoffeln noch eine Süßkartoffel gemacht. Schmeckt dadurch schön exotisch. Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Shr sehr lecker! ich habe nur

    Verfasst von Engel4000 am 2. Februar 2016 - 15:55.

    Shr sehr lecker! ich habe nur etwas mehr Curry genommen da das unserem Geschmack mehr entspricht. Und das nächste mal nehme ich nur 500ml Wasser.

    Dieses Gericht wird es immer wieder geben!!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker!!! Vielen Dank

    Verfasst von zuckerwatte am 5. Januar 2016 - 20:51.

    Mega lecker!!! Vielen Dank für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr sehr lecker

    Verfasst von Michi1977 am 16. November 2015 - 12:04.

    Hat sehr sehr lecker geschmeckt ! Die Soße ist ein Traum. Wird es jetzt öfters geben tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rüther, das ist auch ne

    Verfasst von Martä2109 am 27. September 2015 - 19:26.

    Hallo Rüther,

    das ist auch ne gute Idee, das werde ich auch mal ausprobieren.

    Schön dass es Dir geschmeckt hat.

    Liebe Grüße


    vom Bodensee


    Eure Martä

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe anstelle von

    Verfasst von Rüther am 27. September 2015 - 17:11.

    Habe anstelle von  Orangensaft Ananassaft verwendet. Schmeckt richtig lecker und passt sehr gut zu Curry. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können