3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Geflügelgulasch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Geflügelgulasch

  • 0,3 Liter Weißwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Öl
  • 2 Loorbeerblätter
  • 300 g Reis
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Paprika putzen, halbieren,inClosed lidgeben und 5 sec. Stufe 5 zerkleinern.Beiseite stellen.

    Zwiebeln und Knoblauch in denClosed lidgeben und 5 sec. Stufe 5 zerkleinern.

    Öl hinzugeben und 3 Minuten/120 Grad/Counter-clockwise operationStufe 1 andünsten.

    Fleisch in Würfel schneiden, hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten/120 Grad/Counter-clockwise operationGentle stir settingdünsten.

    Paprika zugeben und 5 Minuten7Varoma/Counter-clockwise operationGentle stir settinggaren.

    Creme fraiche, Weißwein, Tomatenmark und Loorbeerblätter in denClosed lidgeben.

    Reis in den Varoma geben und 25 Minuten/Varoma/Counter-clockwise operationGentle stir settinggaren.

    Zum schluß nochmals alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Irgendwie scheint mir das Rezept sehr...

    Verfasst von Dorfmuddie am 12. November 2017 - 12:18.

    Irgendwie scheint mir das Rezept sehr unvollständig. Laut Zutatenliste kommen rein: Weißwein, Tomatenmark, Öl, Lorbeerblätter, Reis und Salz, Pfeffer, Paprika (Pulver?). Das scheint mir spärlich.
    In der Anleitung ist dann die Rede von: Paprikaschoten, Zwiebeln, Knoblauch, Fleisch und Creme fraiche. Weder erfährt man, welche Mengen verwendet werden sollen, noch was für ein Fleisch in den Topf soll.
    Das ist schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können