3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprika - histaminarm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Für die Paprikas

  • 6 Stück Paprika
  • 1000 Gramm Hackfleisch, Rind, (frisch oder TK-aufgetaut)
  • 1 Stück Pastinake oder Petersilienwurzel
  • 1/2 Stück Fenchel
  • 4 Stück Wachteleier
  • 1 Prise Salz, (jodfrei und ohne Rieselhilfen etc.)
  • 1 Teelöffel Senf, (falls verträglich)
  • 1/2 Bund Petersilie, (frisch oder TK)

Für die Soße

  • 1 Stück Paprika, rot
  • 1/2 Stück Zucchini
  • 4 Stück Champignons
  • 1 nach Geschmack Kräuter nach Verträglichkeit
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe, (am besten selbst gemacht)
  • 1 Esslöffel Paprikamark, (gibt es von Öncü ohne Zusätze im Glas)
  • 1 Prise Salz, (jodfrei und ohne Rieselhilfen etc.)

Als Beilage

  • Reis, Nudeln oder Kartoffeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für die Paprikas
  1. Bei den 6 Paprikas die gefüllt werden sollen, den Deckel abschneiden oder aushöhlen. Alle Kerne innen entfernen und die Inneseiten leicht salzen.
  2. Die Pastinake oder Petersilienwurzel und den halben Fenchel in den TM geben und bei Stufe 3-4 wenige Sekunden klein hacken, damit sie gut in die Füllung passen.
    Beides mit einem Schuss Öl bei 100 Grad, 3 Minuten und Gentle stir setting andünsten.
  3. Das Hackfleisch mit den Wachteleiern, dem Senf, Salz, Petersilie und den erkalteten Gemüse gut vermengen.
  4. Paprika mit der Hackfleischmasse füllen und die Deckel drauf setzen. Sollte Hackfleisch übrig bleiben ist das nicht schlimm, dies kann in die Soße gegeben werden.
  5. Für die Soße
  6. Die letzte Paprika wenige Sekunden im TM auf Stufe 4 hacken.
    Entnehmen und anschließend die Zucchini und die Champignons ebenfalls hacken. Hier reicht wahrscheinlich Stufe 3 wenige Sekunden.
  7. Evtl. übrig gebliebenes Hackfleisch zusammen mit der gehakten Paprika, Zucchini und Champignons in einem Topf ca. 5 Min braten, das Paprikamark hinzugeben und ca. 1 Minute mitschmoren. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  8. Fertig Garen
  9. Die gefüllten Paprika auf die Soße setzen und alles ca. 1 Stunde bei geschlossenem Deckel und milder Hitze schmoren.
  10. In der Zwischenzeit die Beilage zubereiten.

    Alles zusammen heiß servieren.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare