3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprika in Tomatensosse, Reis und Joghurtsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Füllung/ Reis

  • 5 Paprikaschoten
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 Knochblauchzehen
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Ei
  • 1250 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g Reis, (davon 100g für Hackfleischfüllung, Rest als Beilage)
  • 2 Bund frische Petersilie

Tomatensosse

  • 2 Packung Tomaten passiert, (2x500mg)
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Gemüsebrühwürfel oder -paste, entweder selbstgemacht oder gekauft für 1 Liter Flüssigkeit
  • 1 Prise Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Prise Thymian

Joghurtsauce

  • 500 g Joghurt, türkisch
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 6
    2h 40min
    Zubereitung 2h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Gefüllte Paprika
  1. 1250 g Wasser und 1 gestr. TL Salz in Mixtopf geben. 250 g Reis in Gareinsatz füllen, in den Mixtopf einhängen und 40 Min./100°/St. 1 garen. 

    Während der Reis kocht, von den Paprikaschoten den Deckel abschneiden und entkernen. 

  2. Mixtopf säubern. 

    Zwiebel vierteln und mit 2 Knoblauchzehen 3 Sek./St. 5 zerkleinern. 

    Hackfleisch, 100g vom gekochten Reis, Ei dazu und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, dann 20 Sek./St.3/Counter-clockwise operation mithilfe des Spatels vermengen. 

    Den Hackfleischteig in die Paprikaschoten füllen, aus dem Rest Hackfleischbällchen formen. Alles in einen Schmortopf geben. 

  3. Tomatensosse
  4. Passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker, Gemüsebrühwürfel oder - paste, Oregano, Paprikapulver, Thymian und Cumin 20Sek./Stufe 3 verrühren, anschließend in den Schmortopf geben. 

    Zuletzt alles im vorgeheizten Backofen bei 150- 180°C ca. 120 Min. ohne Deckel garen. 

     

  5. Joghurtsauce
  6. Knoblauchzehen mit der Knochblauchpresse zerquetschen, Joghurt, Olivenöl, Salz dazu und 20Sek./Stufe 8 mixen. 

  7. Garvorgang
  8. Zuletzt alles im vorgeheizten Backofen bei 150-180°C ca. 120 Min. ohne Deckel garen. 

    Außerdem würde ich die Paprikadeckelchen bei Schmoren abnehmen. 

    Die Reisbeilage muss kurz vor Ablauf des Schmorvorgangs noch einmal im Gareinsatz erwärmt werden. 

     
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anmerkung: 

Insgesamte Zubereitungszeit mit Garzeit vom Reis (40Min.) und der gefüllten Paprika ca.  160 Min. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr gut!  :)

    Verfasst von guadaste am 26. Februar 2015 - 21:49.

    War sehr gut!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5 Sterne! der ganzen

    Verfasst von anki286 am 26. Februar 2015 - 18:57.

    Volle 5 Sterne! der ganzen Familie hat es super geschmeckt! Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es gut geschmeckt,

    Verfasst von Grisou95 am 5. Januar 2015 - 15:32.

    Mir hat es gut geschmeckt, meine Kinder fanden die Tomatensoße fürchterlich, vielleicht nichts für  Kinder, aber für die Mutti  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!! ;

    Verfasst von dejo0319 am 1. November 2014 - 15:33.

    Lecker!!! ;

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die positiven

    Verfasst von Hollie2009 am 28. Oktober 2014 - 18:50.

    Danke für die positiven Kommentare! 

    Ich freue mich wenn es Euch geschmeckt hat! 

    Liebe Grüsse, 

    Hollie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein

    Verfasst von Dalina am 12. Oktober 2014 - 12:09.

    Das ist ein Spitzen-Essen!

    Besonders die Joghurt-Soße ist der Hammer!

    Alles zusammen ein Gedicht!

    Vielen Dank für das Rezept!

    Meine Familie ist mein Leben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Das Gericht ist super

    Verfasst von nina-hanna am 26. September 2013 - 10:46.

    Hallo.
    Das Gericht ist super lecker.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können