3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Tomaten mir Reis und Basilikumsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Tomaten mit Hackfleischfüllung

  • 4 Stück Fleischtomaten, (ca. 1000 g)
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Möhre, in Stücken
  • 50 g Paprika, in Stücken
  • 20 g Öl
  • 150 g Hackfleisch, gemischt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 gestr. TL Paprika rosenschaft
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 20 g Paniermehl
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g) in 8 Scheiben
  • 1 Würfel Gemüsebrühe (für je 0,5 l)
  • 250 g Reis
  • 1000 g Wasser

Basilikumsauce

  • 100 g Cashewkerne, ungeröstet
  • 20 g Basilikum, abgezupft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 10 g Zitronensaft
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Tomaten mit Hackfleischfüllung
  1. 1. Von den Tiomaten den Dekcel abschneiden, Tomaten aushöhlen und Tomaten, Deckel und ausgehähltes Fruchtfleisch zur Seite stellen.

     

    2. Zwiebel, Knobi, Möhre und Paprika in den Mixtopf geben 3 Sek. /Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    3.Öl zugeben und 4 Min. /Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

     

    4. Hackfleisch, 1 TL Salz, Paprikapulver, Pfeffer, Oregano und Thymian zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

    5. Paniermehl zugeben und 5 Sek. /Counter-clockwise operation/Stufe 3 verrühren.

     

    6. Ausgehöhlte Tomaten mit der Fleischmischung füllen, je zwei Scheiben Mozzarella drauflegen, Tomatendeckel aufsetzen und in den Varoma-Behälter setzen.

     

    7. 1/2 TL Salz und Brühwürfel in den Mistopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Wasser über den Reis in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 30 Min. /100°C/No counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mit dem Spatel herazsnehmen, Reis und Tomaten umfüllen und warmhalten. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

     

  2. Basilikumsauce
  3. 8. Cashewkerne, 350 g Tomatenfruchtfleisch und 150 g Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 4 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

     

    9. Basilikum, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft zugeben, 45 Sek./Stufe 4-6-8 schrittweise ansteigend pürieren und Sauce zu den Tomaten und Reis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept ist aus den FiNESSEN Rezeptheft 4/2014


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also uns hat es oberlecker

    Verfasst von KessiB am 3. August 2016 - 23:33.

    Also uns hat es oberlecker geschmeckt. Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht bereits zum

    Verfasst von Sariah am 12. September 2015 - 13:27.

    Habe das Gericht bereits zum zweiten Mal gekocht, weil es uns so gut geschmeckt hat. Verstehe nicht, warum es so wenig Sterne hat. :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker, hat allen

    Verfasst von TiPu am 14. April 2015 - 01:07.

    Ganz lecker, hat allen geschmeckt, den Kindern hab ich das Hackfleisch ohne Tomaten gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • volle Punktzahl!! Habe mich

    Verfasst von Bibimix am 5. Oktober 2014 - 15:50.

    volle Punktzahl!! Habe mich seit langem mal wieder an ein All-in-one-Rezept gewagt und es hat einwandfrei geschmeckt. Das mit dem Würzen ist ja so eine Sache- jeder braucht das etwas anders- aber man kann ja immer noch nachwürzen und sollte vielleicht auch zwischendrin einfach mal probieren??!?.

    Ich werde das auf jeden Fall wieder machen. Ich hatte Basmati-Reis, der ja nicht so lange Garzeit braucht und den habe ich etwas früher rausgenommen und warmgestellt.

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu ( Hmm, ich weiß nicht,

    Verfasst von SiMiSey8607 am 31. August 2014 - 19:23.

    Huhu tmrc_emoticons.((

    Hmm, ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, aber das war das Rezept, was mir nicht gelingen wollte. Habe mich an die Finessen-Anleitung gehalten.

    Zuerst: Die Füllung ist lecker und ich war auch froh, das das Hackfleisch vorher im Mixtopf angedünstet wurde, sonst wäre es noch roh gewesen.

    Leider: war nach der Varomazeit die Füllung innendrinn kalt, der Mozzarella war nicht geschmolzen (auch nicht am Rand) und die Tomaten waren nicht gegart.

    Ich habe mich an alle Regeln gehalten: Genau an die Vorgaben /  genügend Luftschlitze /  habe den Varomabehälter während der Thermomix die Sauce gemacht hat wie immer mit Tüchern abgedeckt damit alles warm bleibt.

    Ich bin ziemlich ratlos, denn es ist ja ein "getestetes" Rezept. Meine Freundin hat es mir empfohlen und bei ihr hat es auch geklappt und war auch ganz erstaunt, was bei mir passiert ist.

    Falls jemand von euch eine Idee hat, was da genau passiert ist?

    Dankeschön!

    Finis Coronat Opus / Der Abschluss krönt das Werk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super, keine Spur

    Verfasst von Ketu am 9. August 2014 - 11:22.

    Schmeckt super, keine Spur von "Geschmacklosigkeit" tmrc_emoticons.-)

    Habe es extra mit genau der angegebenen Menge an Kräutern und Gewürzen getestet, weil ich mir (wie Sauerampferstängelchen) "null Geschmack" einfach nicht vorstellen konnte...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei all den Gewürzen kann ich

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 5. August 2014 - 21:58.

    Bei all den Gewürzen kann ich mir soviel 'Geschmacklosigkeit' gar nicht vorstellen, dass man ein Rezept gleich mit 'mangelhaft' bewerten muss tmrc_emoticons.J)!

    Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden;da kann man doch nach eigener Vorstellung nachwürzen !!!

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept getestet. Leider hat

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 5. August 2014 - 21:37.

    Rezept getestet. Leider hat es null Geschmack. War schade um die Arbeit und die Zutaten. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können