3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

gefüllter Kürbis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kürbis:

  • 2 Stück Hokkaidokürbisse, (klein, a ca. 1 kg)
  • 1 Stück Zwiebel, geschält , geviertelt
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 20 g Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch, (Rind, gemischt oder auch Lamm)
  • 10 g Olivenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gem.
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 150 g Reis, gekocht (z.B. Rest vom Vortag)
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 100 g geriebener Käse, Sorte nach Wunsch, z.B. Greyerzer, Emmentaler
5

Zubereitung

  1. Ggf. den Käse in groben Stücken im Closed lid zuerst reiben (je Sorte ca. 5sec/St 8 umfüllen und zunächst beiseite stellen.

     

    Die Kürbisse waschen, Stielansätze oben und unten abschneiden. Einen großzügigen Deckel abschneiden (so das man später gut füllen kann). Kerne und faseriges Innere mit einem Löffel entfernen, Fruchtfleisch mit Schale bleibt stehen. Kürbisse innen leicht salzen.

     

    Die Zwiebel und Knoblauchzehen 5 sec/St 5 hacken. Olivenöl zufügen und 3 Min./100C/St 1 andünsten.

     

    Die beiden Kürbisdeckel in grobe Stücke schneiden und zufügen, 8 sec/St 4 zerkleinern.

     

    Alles mit dem Spatel runterschieben und 5Min/100C/St 1 dünsten.

     

    Inzwischen das Hackfleisch in einer Pfanne in Olivenöl mit der gepr. Knoblauchzehe knusprig braun anbraten.

     

    Gemüsebrühepulver ins Hackfleisch einrühren.

     

    Hackfleisch zum Kürbis in den Mixtopf geben, Gewürze und Reis zufügen und 30 sec/St3 mischen, mit Spatel.

     

    Alles in die Kürbisse füllen, gut bis oben hin füllen.

     

    In den Mixtopf (ausspülen nicht nötig) Eier, Sahne, Milch,Gemüsebrühe und Worcestersauce geben. 10sec/St4 mischen.

     

    Sahnemischung in die Kürbisse über die Füllung gießen, mit einem Messer in die Füllung einstechen, damit sich die Sahnemischung gut verteilt.

     

    Kürbisse in eine Auflaufform setzen mit Alufolie abdecken und im vorgeh. Backofen bei 180C ca. 60 Min backen, wenn man mit einem Messer in den Kürbis sticht sollte es leicht hineingehen.

     

    Alufolie entfernen, Käse überstreuen und ca. 5 Min im Ofen übergrillen (auf Oberhitze schalten).

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die beiden Kürbisse jeweils halbieren, so ergeben sich vier Portionen.

Kürbis und Füllung kann bei Verwendung von Hokkaido komplett (also mit Schale) verspeist werden.

Dazu passt am besten ein grüner oder kleiner gemischter Salat.

 Wenn von Füllung und Eiersahne etwas übrig bleibt (je nach Größe der Kürbisse) kann man beides mischen und in eine kleine flache ofenfeste Form geben, auch etwas Käse überstreuen (ich nehme eine kleine Tarteform) und das mit den Kürbissen mitbacken (natürlich kürzer als die Kürbisse). 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmmm, war sehr lecker! Wird es bei uns jetzt...

    Verfasst von Aniles Muar am 24. November 2017 - 14:43.

    Hmmm, war sehr lecker! Wird es bei uns jetzt öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe beim zweiten mal zuerst eine...

    Verfasst von Joe.Smith am 7. November 2017 - 15:23.

    Sehr lecker, habe beim zweiten mal zuerst eine Kürbis Curry Suppe im TM gekocht und dann die Kürbisse damit angefüllt. Mit Croutons eine sehr leckere Variation. Danke für dieses Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand's toll, leider war

    Verfasst von Leonich am 25. Oktober 2015 - 18:06.

    Ich fand's toll, leider war es meinem Mann zu trocken.

    Den kann ich von Kürbis einfach nicht überzeugen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gefüllter Kürbis: Köstlich!

    Verfasst von Amaryllis Gross am 5. Februar 2015 - 15:06.

    Gefüllter Kürbis: Köstlich! Kam allseits gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ideotensicher gelungen heute,

    Verfasst von Thermomix 21 Fan am 1. November 2014 - 21:54.

    ideotensicher gelungen heute, wird wiederholt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns super gut geschmeckt.

    Verfasst von Ih4711 am 1. Oktober 2014 - 00:43.

    Hat uns super gut geschmeckt. Werden wir öfter machen. Klasse Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sonny13 schrieb: Benni2012

    Verfasst von kedgeree am 18. September 2014 - 21:19.

    sonny13

    Benni2012

    Der Kürbis muss bestimmt ausgehöhlt werden,oder?Das Kürbisfleisch mit zerkleinern oder nicht mit verwenden?Wenn man es selbst gemacht hat sind solche Schritte klar, aber wenn ich es jetzt ausprobieren möchte muss es idiotensicher beschrieben sein, denn es soll ja auch gelingen. Warte auf Antwort möchte es zur Party zubereiten.

     

    Habe dieses Rezept heute getestet und es ist idiotensicher tmrc_emoticons.)))

    Steht genau im Text, dass der Kuerbis ausgehoehlt wird und man nur den abgeschnittenen Kuerbisdeckel verwendet.

     

    Ich hatte beim Einstellen aber tatsächlich einen Arbeitsschritt vergessen und es dann abgeändert.

    Wenn es dir gut gelungen ist und geschmeckt hat wärs nett wenn du mir auch ein paar Sternchen da lässt tmrc_emoticons.;-)

     

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Benni2012 schrieb: Der Kürbis

    Verfasst von sonny13 am 18. September 2014 - 14:52.

    Benni2012

    Der Kürbis muss bestimmt ausgehöhlt werden,oder?Das Kürbisfleisch mit zerkleinern oder nicht mit verwenden?Wenn man es selbst gemacht hat sind solche Schritte klar, aber wenn ich es jetzt ausprobieren möchte muss es idiotensicher beschrieben sein, denn es soll ja auch gelingen. Warte auf Antwort möchte es zur Party zubereiten.

     

    Habe dieses Rezept heute getestet und es ist idiotensicher tmrc_emoticons.)))

    Steht genau im Text, dass der Kuerbis ausgehoehlt wird und man nur den abgeschnittenen Kuerbisdeckel verwendet.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Manuela für den

    Verfasst von Benni2012 am 11. September 2014 - 11:38.

    Danke Manuela für den Hinweis. Gehe immer gern auf Nummer Sicher und bevor etwas falsch läuft frage ich lieber noch mal nach.Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da wirds zeit sterne zu

    Verfasst von Iris66 am 11. September 2014 - 00:48.

    da wirds zeit sterne zu vergeben, kenne das rezept schon lange und muss sagen ist echt lecker gibt es bei uns auch mal öfter zur kürbiszeit.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja so wie malue es beschriebt

    Verfasst von kedgeree am 8. September 2014 - 21:25.

    Ja so wie malue es beschriebt ist es richtig (vielen Dank tmrc_emoticons.;-) ) nur die Kerne und das faserige rausholen, Schale mit dem Kürbisfleisch bleibt stehen! Und die Deckel werden mitgeraspelt. Ich habe da offensichtlich einen Arbeitsschritt vergessen, beim Tippen. Hab's jetzt oben geändert.

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • malue schrieb: Hallo, das

    Verfasst von kedgeree am 8. September 2014 - 19:07.

    malue

    Hallo, das Rezept ist zwar nicht von mir, aber ich denke, ich kann deine Fragen beantworten:

    ja, der Kürbis muss (z.B. mit einem Suppen- oder langem Joghurtlöffel) ausgehöhlt werden, aber was da heraus muss, sind nur die Kürbiskerne und die Fasern drumherum. Das heißt, dass nur das harte Kürbisfleisch (samt Schale bei Hokkaido-Kürbissen) stehen bleibt.

    Zur zweiten Frage: Nur das Kürbisfleisch der beiden Deckel (ohne die Stielansätze) wird in Schritt 4 zerkleinert und zusammen mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung im Mixtopf gedünstet.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Viel Spaß beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für die Erläuterung tmrc_emoticons.-) 

     

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne geschehen - hört sich

    Verfasst von malue am 8. September 2014 - 18:54.

    Gerne geschehen - hört sich lecker an, dein Rezept, und da jetzt ja Kürbiszeit ist, werde ich es sicher bald ausprobieren! Sobald ichs getestet habe, vergebe ich gerne die Sterne, geherzt habe ich es jetzt schon tmrc_emoticons.-)


     


    Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept ist zwar

    Verfasst von malue am 8. September 2014 - 12:00.

    Hallo, das Rezept ist zwar nicht von mir, aber ich denke, ich kann deine Fragen beantworten:

    ja, der Kürbis muss (z.B. mit einem Suppen- oder langem Joghurtlöffel) ausgehöhlt werden, aber was da heraus muss, sind nur die Kürbiskerne und die Fasern drumherum. Das heißt, dass nur das harte Kürbisfleisch (samt Schale bei Hokkaido-Kürbissen) stehen bleibt.

    Zur zweiten Frage: Nur das Kürbisfleisch der beiden Deckel (ohne die Stielansätze) wird in Schritt 4 zerkleinert und zusammen mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung im Mixtopf gedünstet.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Viel Spaß beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-)


     


    Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kürbis muss bestimmt

    Verfasst von Benni2012 am 8. September 2014 - 10:46.

    Der Kürbis muss bestimmt ausgehöhlt werden,oder?Das Kürbisfleisch mit zerkleinern oder nicht mit verwenden?Wenn man es selbst gemacht hat sind solche Schritte klar, aber wenn ich es jetzt ausprobieren möchte muss es idiotensicher beschrieben sein, denn es soll ja auch gelingen. Warte auf Antwort möchte es zur Party zubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können