3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

gefülltes Schweinefilet im Speckmantel mit Rösti und Backtomaten


Drucken:
4

Zutaten

  • 3 Schweinefilet
  • 300 g Frühstücksbacon
  • 1 Pk Frischkäse
  • 1/2 Pk iglo 8 Kräuter
  • 100 g Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Soße:
  • 1 Pk Sahne
  • übriggebliebene Käsemasse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Brühe
  • Stück Butter
  • Röstis:
  • 1 Kg Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat Nuss
  • 8 Tomaten
  • etwas von der Frischkäsezubereitung
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gouda in den Tm geben und auf Stufe 6/1min zerkleinern. Der Käse muß ganz fein sein. Den Frischkäse,Kräuter,Prise Salz und Pfeffer dazu geben und auf Stufe 4 verrühren bis es eine Masse geworden ist.

    In die Schweinefilets eine Tasche schneiden und mit der Käsemasse füllen, mit dem Speck umwickeln und von allen Seiten scharf anbraten. Dann die Filets in Alufolie wickeln und bei 150grad 20min in Backofen ertig garen lassen.

    Die Soße:

    Zu der restlichen Käsemasse Butter und Sahne hinzugeben und bei 100Grad aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken.

    Röstis

    Karfoffeln schälen und in den TM geviertelt für ca10sec/stufe5 zerkleinern. Ei Mehl und Gewürze dazugeben und 1min/Counter-clockwise operation/ stufe 1-2 mischen.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röstis goldbraun anbraten.

     

    Tomaten.

    Die Tomaten zur hälfte aushöhlen und mit der Frischkäsezubereitung füllen in eine kleine Auflaufform geben Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl drübergeben und für die letzten 10min mit in den Backofen geben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich lecker an. Ich kann

    Verfasst von Biggi2810 am 25. November 2015 - 18:29.

    Hört sich lecker an. Ich kann mir die Zubereitung aber nicht ganz vorstellen. Sind da wirklich 3 ganze Schweinefilets gemeint??? Das ist ja ne riesen Menge! Werden die der Länge nach eingeschnitten? 

    Kann man sie nach dem Garen im Ofen noch gut in Medaillons schneiden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird es auf alle

    Verfasst von Kaeferchen86 am 5. Juli 2015 - 16:39.

    Sehr lecker, wird es auf alle Fälle wieder mal geben..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe das Gericht heute

    Verfasst von schnorbs am 17. April 2015 - 22:14.

    Cooking 6habe das Gericht heute gekocht und es war super lecker! Schon gespeichert und gibt's bestimmt auch wieder!

    Danke dafür  tmrc_emoticons.;)

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Tut mir leid aber wir

    Verfasst von .Binchen am 26. Januar 2015 - 13:10.

    Hallo! Tut mir leid aber wir waren mit diesem Gericht nicht zufrieden. Die Soße war geschmacklich nichts für uns und sehr mächtig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. Habe allerdings nur

    Verfasst von Wildhild am 5. Juni 2014 - 01:17.

    Sehr gut. Habe allerdings nur das Fleisch und die Soße gemacht. Dazu gab es Nudeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen! Ich habe

    Verfasst von SandraU am 25. März 2013 - 21:24.

    Cooking 1

    Sehr zu empfehlen!

    Ich habe die Filets nicht in Alufolie gewickelt sondern in einer Auflaufform mit der Käsesauce im Ofen gar werden lassen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker , gabs heute

    Verfasst von tucki o1 am 14. Dezember 2012 - 22:57.

    Sooooo lecker , gabs heute mit Bandnudeln,meine Familie war begeistert , besonders die Soße wird es öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von tucki o1 am 14. Dezember 2012 - 22:55.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute mittag

    Verfasst von Gast am 25. Januar 2012 - 23:26.

    Hallo,

    habe heute mittag Rindersteaks mit der Füllung und dem Speck gemacht. Dazu gabs die Sauce und Rösti, allerdings mit der Hälfte der o.g. Menge.  Einen Teil der Füllung für die Sauce und den anderen Teil für heute Abend als Brotaufstrich.

    Alles sehr lecker. Danke fürs Rezepteinstellen.

    Gruß Heidrun 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Filet, aber ...

    Verfasst von ofarimfan am 23. Juni 2011 - 19:38.

    ... irgendwie sind 2 kg Kartoffeln für die Röstis vielleicht etwas viel (außer, wenn man für eine Fußballmannschaft kocht)!? Wir haben ein gutes Drittel von den Kartoffeln in der Pfanne herausgebacken und haben den Rest übrig.

    Apfelkuchen bleibt länger frisch, wenn man ihn später bäckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Andere Variante

    Verfasst von alfajana am 29. August 2010 - 19:45.

    Ich habe das Filet mit einer Schafskäse-Zwiebel-Knoblauch-Masse gefüllt. Das war auch lecker. LG Jana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gab es heute Mittag. Ich

    Verfasst von Colette am 30. Mai 2010 - 15:59.

    Das gab es heute Mittag. Ich bin total begeistert. tmrc_emoticons.) Wirklich ausgesprochen lecker. Danke fürs Rezept.


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können