3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Hackfleisch-Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Auflage:

  • 100 g Emmentaler in Stücken

Gemüse:

  • 500 g Kartoffeln, in 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten/gehobelt
  • 500 g Karotten in 1/2 cm sicken Scheiben oder in Stiften
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1000 g Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gem.

Bechamelsauce:

  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1/2 Portion des Garsuds vom Gemüse
  • Salz, Pfeffer, Muskat zum Abschmecken
  • 1 EL geh. Petersilie

Fleischsoße:

  • 500 g gem. Hackfleisch
  • 10 g Öl
  • 1/2 Portion des Garsuds vom Gemüse
  • 1 Stück Lobeerblatt
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 50 g Knollensellerie in Stücken
  • 10 g Öl
  • 10 g brauner Zucker
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL schw. Pfeffer, gem.
  • 1 gehäufter Teelöffel Majoran, getr.
  • 1 gehäufter Esslöffel Speisestärke mit etwas Wasser angerührt
5

Zubereitung

    Auflage:
  1. Den Emmentaler 10sec/St8 reiben und umfüllen.

  2. Gemüse:
  3. Die Kartoffelscheiben in den Varoma einlegen.

    Die Zwiebel 5sec/St 5 zerkleinern, Karotten und restl. Zutaten für das Gemüse zugeben, Varoma aufsetzen und alles 25Min/Varoma/St 1 kochen.

    Inzwischen das Hackfleisch in einer Pfanne in den 10 g Öl braun anbraten.

    Varoma abnehmen, beiseite stellen.

    Die aKarotten aus dem Mixtopf durch ein Sieb schütten, den Garsud auffangen und beiseite stellen.

    Die Hälfte der Kartoffeln in eine hohe Auflaufform schichten, die Hälfte der Karotten darauf geben.

  4. Bechamelsauce:
  5. Die Butter in den Mixtopf geben und 1Min/90C/St 1 schmelzen.

    Mehl einstäuben und 1 Min/100C/St2 anschwitzen.

    Die Hälfte des Garsuds zugeben und 5Min/100C/St 2 kochen.

    Mit den Gewürzen kräftig abschmecken und die Petersilie einrühren.

     

    Die Hälfte der Bechamelsauce über das Gemüse in der Auflaufform gießen.

  6. Hackfleischsoße:
  7. Die Zwiebel, Knoblauch und Sellerie im Mixtopf 10sec/St 5 zerkleinern, mit dem Spatel alles runterschieben, noch mal 10 sec/St 5.

    Das Öl zugeben und 3 Min/100C/St 1

    Hackfleisch aus der Pfanne, die zweite Hälfte der Garbrühe und die restl. Zutaten zufügen.

    Alles 10Min/100C/St 1 kochen. Kräftig abschmecken.

     

  8. Fertigstellen:
  9. Die Hälfte der Hacksoße auf das Gemüse in der Form geben.

    Eine weitere Lage Kartoffeln, Karotten und Bechamel einschichten, mit dem Rest Hackfleisch abschließen, den Käse überstreuen und im Ofen bei 180C 30 - 35 Min goldbraun überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Variante: Tomatenscheiben mit einschichten.

 Wenn der Auflauf auf den Teller kommt ist er übrigens mehr ein Eintopf tmrc_emoticons.;-) dadurch, dass kein Käse mitgeschichtet wird ist er nicht so kompakt, dafür aber mit viel Soße.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war suuuuuper lecker, 

    Verfasst von Nervenmama am 4. Februar 2016 - 19:32.

    Das war suuuuuper lecker,  Cooking 9  wollten wir (mein Mann und ich )es  für 2 Tage haben ,plötzlich kamen die Kinder zu Besuch und schon war alles leer! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Kann man

    Verfasst von froeschle007 am 8. März 2015 - 13:22.

    Sehr sehr lecker. Kann man auch gut vorher vorbereiten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Schnell gemacht

    Verfasst von Dr. House am 1. März 2015 - 12:02.

    Super Rezept. Schnell gemacht und ideal um Reste loszuwerden. Schmeckt allen total lecker!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • minimum-2264 schrieb: Hört

    Verfasst von kedgeree am 23. Dezember 2014 - 08:50.

    minimum-2264

    Hört sich sehr gut an! Für wieviel Personen ist das Rezept? 

    Ich weiß auch nicht warum die Portionsanzeige so oft nicht funktioniert oder wieder verschwindet...das Rezept ist für 6-8 Portionen die Auflaufschüssel die ich da benutze hat ein Fassungsvermögen von 1,5 l - 2l und ist wie du siehst voll bis oben hin tmrc_emoticons.;-)

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an! Für

    Verfasst von minimum-2264 am 21. Dezember 2014 - 23:58.

    Hört sich sehr gut an! Für wieviel Personen ist das Rezept? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hatte nicht

    Verfasst von Lorleo am 1. Dezember 2014 - 16:22.

    Sehr lecker!

    Hatte nicht genug Möhren, habe deshalb noch Kohlrabi beigemacht.

    Speisesrärke und Sellerie hatte ich auch nicht mehr und trozdem schmeckt es super!

    Ideal um Reste zu vernichten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker

    Verfasst von binchen66 am 11. November 2014 - 20:00.

    Suuuper lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @manuela oh wie schön das es

    Verfasst von kedgeree am 6. Oktober 2014 - 20:26.

    @manuela oh wie schön das es euch so gut geschmeckt hat, die einfachsten Sachen kommen doch oft am besten an...

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich der

    Verfasst von ManuelaRappel am 6. Oktober 2014 - 11:53.

    Das Rezept ist wirklich der absolute Oberhammer. Wir hatten Gäste und auch diese waren wirklich begeistert  tmrc_emoticons.)

    Danke fürs Einstellen Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können