3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys griechische Fleischbällchen in feiner Zitronensoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

für die Fleischbällchen

  • 100 g Duftreis oder Langkornreis
  • 200 g Lammhackfleisch
  • 200 g Rinderhackfleisch, geht auch nur mit Rindfleisch
  • 2 Schalotten geschält, halbiert
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Petersilie gehackt
  • 1 gehäufter Teelöffel Gerrys verbessertes Zitronen-Zaubersalz
  • Pfeffer
  • 550 g Gemüsebrühe warm
  • 50 g Butter

für die Zitronensoße

  • 2 Biozitronen Abrieb und Saft
  • 2 Eier
  • 1 kl. Handvoll frischen Dill, gehackt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Dimitri gibt vor dem Kochen, beim Kochen und nach dem Essen jeweils einen kleinen Ouzo aus ...
  1. Den Duftreis im Salzwasser nicht ganz garen, das heißt keine 20 Minuten sondern nur 15 Minuten. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

    Nun kommt der Thermomix dran.

    Die halbierten Schalotten im Closed lid 8 Sek/Stufe 8 hacken. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben.

    Hackfleisch, Reis, Ei, Semmelbrösel, Zitronen-Zaubersalz, Pfeffer nach Geschmack und Petersilie zu geben und alles 3 Min/Dough mode im Teigmodus kräftig kneten. Am Anfang den Spatel einsetzen. Umfüllen und ab in den Kühlschrank für eine gute halbe Stunde.

    Aus dem gekühlten Teig nun die Fleischbällchen formen (siehe Foto). Ich nehme gerne den nassen(!) Eiskugelformer...    Es werden ca. 24 Bällchen.

    In einem geeigneten Topf die Gemüsebrühe mit der Butter erhitzen und die Fleischbällchen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Min. heiß baden.

    Nun zur Zitronensoße:

    Im gereinigten Closed lid den Zitronensaft mit dem Abrieb und den beiden Eiern 15 Sek/Stufe 3 verquirlen. Bei Stufe 2 ins laufende Messer etwas von der heißen Brühe (ein paar EL) nach und nach zu geben.

    Diese Ei-Zitronenmischung über die Fleischbällchen geben. Den Topf evtl. etwas rütteln, damit alles sich schön verteilt.

    Heiß machen, aber nicht mehr kochen, damit die Eier nicht stocken.

    Wer mag, kann noch einen EL Kapern dazu geben. (Aber nur wer mag - ich gebe sie nur auf den Wunsch meiner Frau zu  tmrc_emoticons.;-)  Sind ja keine Königsberger Klopse .....   grins

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Serviere diese griechische Spezialität mit dem gehackten Dill und Zitronenscheiben. Und denk an Dimitri ...

Wenn Du das verbesserte Zitronen-Zaubersalz suchst, hier isses: //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gerrys-verbessertes-zitronen-zaubersalz/1032468

Noch ein kleiner Tipp für Deine Küche:

Wenn Du intensiven Zitronengeschmack in Deinen Gerichten haben willst, nimm immer Zitronenabrieb und den Saft der Biozitrone. Der Saft gibt die gewünschte Säure - aber den feinen Geschmack liefert die oberste Schicht der Schale.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich mag meine Fans sehr

    Verfasst von Gerry kocht am 6. September 2016 - 22:02.

    Ich mag meine Fans sehr !!!

    Und danke für den Sternenregen.

    Liebe Grüße vom See.

    Gerry

    [[wysiwyg_imageupload:26068:]]

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fein,fein,fein....werde noch

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 6. September 2016 - 12:53.

    Fein,fein,fein....werde noch ein richtiger Fan von ihnen.....weiter so!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können