3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Geschnetzeltes mit Spinat und Gorgonzola(Rezept aus Finessen 3/2014


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Geschnetzeltes

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Stück Koblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 500 g Schweineschnitzel, in Streifen geschnitten
  • 250 g Blattspinat, TK, aufgetaut, gut ausgedrückt
  • 330 g Wasser
  • 1,5 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 20 g Speisestärke
  • 100 g Sahne
  • 120 g Gorgonzola
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach untenschieben.

    Öl zugeben und Counter-clockwise operation 5 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten. Immer den Mixbecher im Deckel belassen

     

    Geschnetzeltes, Spinat, 300 g Wasser, Salz und Pfeffer zugeben und mit dem Spatel einmal umrühren und Counter-clockwise operation12 Min./100°/Rührstufe garen.

     

    30 g Wasser und 20 g Speisestärke in einem Schüsselchen glattrühren, mit der Sahne in den Mixtopf geben 2 Min./90°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting untereinandermischen.

    Gorgonzola zugeben, mithilfe des Spatels 30 Sek. Counter-clockwise operation/Rührstufe Gentle stir settingunterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Um 250 Gramm Spiant , aufgetaut und ausgedrückt zu erhalten, benötigt man ca. 500 g TK-Spinat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Als Low Carb Variante habe ich die...

    Verfasst von SusanneRei am 30. November 2016 - 18:32.

    Als Low Carb Variante habe ich die Speisestärke weg gelassen und statt Sahne 100gr Sahneschmelzkäse genommen und den Gorgonzola auf 150gr erhöht. War sehr lecker aber die Soße ein wenig dünn. Beim nächsten Mal werde ich etwas weniger Wasser nehmen. Ansonsten schnell und einfach gemacht! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können