3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulasch mit Spätzle, Rotkohl und Apfelmus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gulasch

  • 1 Möhre, in Stücken
  • 3 Zwiebeln, halbiert
  • 1 Paprika, in Stücken
  • 200 g Tomaten, halbiert
  • 500 g Rindergulasch, in mundgerechten Stücken
  • 25 g Olivenöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 250 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz, Kräutersalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika edelsüß Pulver
  • 200 g Wasser, nach den ersten 30 Minuten nachfüllen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Möhre in Stücken, Zwiebeln halbiert in den Mixtopf geben und 5 Sek./ St. 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    2. 25 g Öl hinzu geben und Varoma/ St. 2/ 3 Min. ohne Messbecher- Deckel

     

    3. Paprika und Tomaten hinzu geben und 5 Sek./ St. 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    4. Tomatenmark dazu geben und 2 Min./ 100°/ St. 1 ohne Messbecher-Deckel.

     

    5. Gulasch hinzu geben und 5 Min./Counter-clockwise operation/ 100°/ St. 1

     

    6. Gewürze und Wasser dazu geben und mit Messbecher-Deckel        30 Min./Counter-clockwise operation/100°/ St. 1

     

    7. Nach den 30 Minuten Wasser für Spätzle aufstellen und kochen, Rotkohl aufstellen und zubereiten. 

     

    8. 200 g Wasser in den TM füllen und den TM weitere  30 Min./ counterclock]/ Varoma/ St. 2 laufen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch anstatt Spätzle und Rotkohl beim 8. Punkt den Varoma aufsetzen und dort Kartoffeln und Gemüse mitgaren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare