3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulasch nach Cowboyart


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Dazu werden benötigt:

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 10 g Olivenöl
  • 500 g Rindergulasch, in recht großen Stücken
  • 1\2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1\2 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1\4 TL Chilipulver, gem.
  • 1\4 TL Oregano
  • 2 TL braunen Zucker
  • 1\2 Stängel Zimt
  • 125 g Kaffee, frisch gebrüht
  • 1 Dose stückige Tomaten, 400g
  • 1\2 TL Gemüsebrühe
  • 1\2 TL Pfeffer
  • 1 Dose Kidneybohnen 400 g
  • 1 Dose Mais 300 gr.
  • je 1 Paprika, rot und gelb
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 2h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Auf gehts:
  1. Knoblauch und Zwiebeln in den Closed lidgeben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit dem eingewogenen Öl 1 Minute Varoma Stufe 1 andünsten.

    Gulasch ( nicht zu kleine Stücke nehmen, da das Fleisch ein wenig faserig wird), Kreuzkümmel, Paprikapulver, Lorbeerblatt Chilipulver, Oregano, Rohrzucker und Zimt zugeben und 10 Minuten Varoma Counter-clockwise operationGentle stir setting ohne Messbecher andünsten.

    Den Kaffee ( den schmeckt man nicht heraus, er dient als Geschmacksverstärker), die Tomaten, Brühe und Pfeffer zugebenund 90 Minuten, 100 Grad Gentle stir settingCounter-clockwise operation mit Messbecher weitergaren. 

    Danach Bohnen, Mais und kleingeschnittene Paprikaschoten zufügen und nochmals 30 Minuten Counter-clockwise operationGentle stir setting100 Grad fertig garen.

     

    Guten Appetit!!!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super zu Nudeln oder Kartoffeln.

 

Dieses tolle Rezept war nicht meine Idee. Ich habe es im WK gefunden und dachte mir das hier sicher auch andere Mitglieder es gern ausprobieren würden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Mein erstes

    Verfasst von Hornliu am 24. September 2015 - 17:40.

    Sehr lecker!

    Mein erstes Gulasch tmrc_emoticons.8)  Es hat allen gut geschmeckt. Ist natürlich gespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. Bei mir haette

    Verfasst von Schnullu am 19. August 2015 - 12:19.

    Sehr gut.

    Bei mir haette allerdings 20 Minuten weniger gereicht, mein Fleisch war schon etwas klein, trotzdem hat es super geschmeckt.

    Den Rest hab ich genommen, um Pfannkuchen zu fuellen. Etwas Kaese drueber und fuer 20 Minuten in den Backofen. War auch sehr lecker! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo katiundlisanne, das ist

    Verfasst von bonbon71 am 10. August 2015 - 21:02.

    Hallo katiundlisanne,

    das ist eine gute Idee, das Gullasch im Topf anzubraten. Werde ich auch so ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Bonbon71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bonbon71, das war mal

    Verfasst von Katiundlisanne am 10. August 2015 - 19:57.

    Hallo bonbon71,

    das war mal sehr lecker, großes Lob auch von meiner Familie.

    Ich hab  allerdings den Gulasch in der Pfanne angebraten und auch die doppelte Menge gemacht, habe Leute mit großem Appetit tmrc_emoticons.;)

    Von mir volle Sternchen und gespeichert hab ich`s auch schon tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße,

    katiundlisanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tasja81, bestimmt

    Verfasst von bonbon71 am 27. Juli 2015 - 17:05.

    Hallo Tasja81,

    bestimmt kannst du den Kaffee einfach weg lassen. Ich habe es noch nicht ausprobiert aber ich denke du kannst dann mit Gewürzen das prima auffangen. Würde dann vielleicht eine MSp Brühe mehr reintun und Gewürze wie Piment,  schwarzen Pfeffer und Nelkenpulver dazu, wie beim Chili Con Carne. Ich könnte mir vorstellen das es dann auch super schmeckt.

    Liebe Grüsse

    Bonbon71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bonbon71! Das klingt

    Verfasst von Tasja81 am 27. Juli 2015 - 00:36.

    Hallo Bonbon71!

    Das klingt sehr lecker, würde es gerne ausprobieren. Allerdings trinken wir überhaupt keinen Kaffee, kann also keinen frischen Kaffee kochen tmrc_emoticons.(

    Kann ich den Kaffee weglassen oder durch was anderes ersetzen?

    Ein Herzl lass ich schon mal da tmrc_emoticons.D

    LG Tasja  Soft


    Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können