3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyros-Nudelauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Fleisch

  • 1000 Gramm Gyros

Nudeln

  • 300 Gramm Gabelspagetti

Sosse

  • 250 Gramm Champions in Scheiben
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 0,5 Liter Sahne, oder Creme Fine (ggf. Milch)
  • 300 Gramm Kräuterschmelzkäse
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Käse

  • 300 Gramm Gauda
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Käse
  1. Gauda in Stücken 8 Sek. Stufe 5 in denClosed lid.

     

  2. Gyros und Nudeln
  3. Gyros anbraten in einer Pfanne und Nudeln kurz vorgaren. 

  4. Sosse
  5. Alle Zutaten in den Closed lid und 10 Minuten Counter-clockwise operation Stufe 3 bei 100 Grad.

  6. Nudeln, Gyros, und Sosse abwechselnd in eine Auflaufform geben und Gauda darüberstreuen. 

    Bei 175-200 Grad im Ofen für 30 Minuten bei Heißluft überbacken.

10
11

Tipp

Lecker ist es auch einfach noch eine zerdückte Knoblauchzehe zur Tomatensoße zuzufügen und zum Gauda noch ca. 50 Gramm geriebener Parmesan.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, super Auflauf, mein Mann ist fast...

    Verfasst von Ilona Lendzian am 26. Februar 2017 - 19:35.

    Sehr lecker, super Auflauf, mein Mann ist fast ausgeflippt 😆 und unsere Gäste waren begeistert. .....dankeeee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker!! Haben es

    Verfasst von Mia.Stella am 28. April 2016 - 09:46.

    Unglaublich lecker!! Haben es gestern schon zum zweiten Mal gemacht. Das wird es bestimmt jetzt regelmäßig geben. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere

    Verfasst von rim-bim am 22. März 2016 - 06:59.

    Danke für das leckere Rezept!

    Es hat meiner Familie sehr gut geschmeckt. Ist mal was anderes wie immer nur Kochschinken! :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und sehr

    Verfasst von Kleine_Meckerziege am 15. März 2016 - 20:24.

    Einfach gemacht und sehr lecker ,wird es öfters geben :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !! Vielen Dank

    Verfasst von leuchtturm1 am 20. Februar 2016 - 20:30.

    Super lecker !!

    Vielen Dank für das tolle Rezept ! Es war sooo lecker ! Die Nudeln haben wir vorgekocht, alles war dann schön gar ! Die Kids waren so begeistert, dass sie direkt gefragt haben, wann es wieder diesen Auflauf gibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Auflauf ist schnell

    Verfasst von koeblerscn am 5. Februar 2016 - 21:58.

    Der Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt lecker. Die  Portion reicht locker für 4 Personen. 

    Ich hatte nur noch 500 g Gyros, habe dafür 500 Gramm Champignons genommen. 

    Die Nudeln habe ich nicht vorgekocht, da der Auflauf ca. 40 min. im Ofen war, waren die Nudeln trotzdem optimal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales Rezept! Ich habe

    Verfasst von RuthMPf am 19. Januar 2016 - 16:02.

    Geniales Rezept! Ich habe einige Veränderungen vorgenommen und eine "Variation" eingestellt. ;) Uns schmeckt es immer wieder gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es viel zu spät gesehen,

    Verfasst von Brunchi am 21. Oktober 2015 - 10:38.

    Habe es viel zu spät gesehen, sorry. An der Temperatur würde ich nichts verändern, ggf. max. 1-2 Minute länger, da es ja länger braucht um die Temperatur zu erreichen. Ich hab den kleineren TM 31, da würde die doppelte Menge, denke ich nicht hineinpassen oder oben rausspritzen. Daher würde ich das wohl in zwei Mal hintereinander zubereiten. Aber der TM 5 hat ja ein grösseres Fassungsvermögen. Vielleicht passt das.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Auflauf. Gerne

    Verfasst von hmfrings am 10. Oktober 2015 - 12:52.

    Super leckerer Auflauf. Gerne zum wiederholen gedacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Absolut

    Verfasst von therminicci am 27. September 2015 - 14:11.

    Superlecker. Absolut empfehlenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grade gegessen, sehr sehr

    Verfasst von Mupfl am 23. Mai 2015 - 14:57.

    Grade gegessen, sehr sehr lecker!!!! :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich bin

    Verfasst von Anja1305 am 5. Mai 2015 - 13:54.

    Hallo zusammen,

    ich bin leider noch sehr unerfahren im Gebrauch des Thermomix...daher eine (wahrscheinlich) zu einfache Frage ;-) Wenn ich die Menge der Soße verdoppeln möchte, muss ich dann auch etwas an der Temperatur-/Zeiteinstellung verändern?

     

    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen :-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, ich habe

    Verfasst von Brunchi am 28. März 2015 - 21:39.

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe die Nudeln in letzter Zeit auch nur kurz vorgekocht, damit sie nicht zu matschig werden, und 30 Minuten im Backofen genügen sicher auch. Ich habe 50-60 Minuten immer ohne Vorheißen genommen, aber mein Backofen braucht sehr sehr sehr lange bis er auf Temperatur ist. Auch die Sahne durch Creme Fine zu ersetzen ist kein Problem, wenn ich Creme Fine (hab sogar mal Milch genommen, dann aber etwas weniger) da habe tue ich das auch. Ist sonst wirklich nichts für die schlanke Linie.

    Freut mich aber das es Euch geschmeckt hat.

    LG Brunchi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker... Habe Creme fine

    Verfasst von bonbon71 am 24. März 2015 - 20:37.

    Lecker...

    Habe Creme fine statt Sahne genommen. Wäre mir sonst zu mächtig geworden. 

    Ansonsten werde ich beim nächsten Mal die Nudeln nur kurz ankochen und wahrscheonlich eine andere Sorte verwenden. Die Gabelspaghetti werden doch ein wenig patschig.

    Weiterhin reicht echt eine halbe Stunde bei 200° Umluft zum überbacken mit dem Käse da ja alles schon praktisch fertig gekocht ist. Denke das reicht dann auch mit kurz angekochten Nudeln.

    Sonst eine prima Idee für ein Rezept!!!  :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und nicht viel

    Verfasst von Jessy1985 am 18. März 2015 - 22:01.

    Sehr lecker und nicht viel arbeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es heute ausprobiert. Da

    Verfasst von ThermoMilly am 15. März 2015 - 16:00.

    Habe es heute ausprobiert. Da ich keine Gabelspaghetti im Haus hatte, habe ich Kritharaki genommen.

    Sehr lecker.!!!! Wird es öfter geben. Danke !! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, hat uns gut

    Verfasst von Leckermaul82 am 8. März 2015 - 19:59.

    War sehr lecker, hat uns gut geschmeckt, wird es wieder einmal geben.

    Allerdings habe ich den Auflauf nicht nochmal eine Stunde in den Ofen gemacht (wozu eigentlich, ist doch alles schon vorgekocht??). Habe quasi nur den Käse überbacken. Bei 175 Grad ca. 30 Min. war völlig ausreichend. Eine Stunde finde ich persönlich zu lange.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gestern

    Verfasst von tanipearl am 14. Februar 2015 - 13:15.

    Habe es gestern ausprobiert-ist super lecker- wird es jetzt öfters geben. Danke :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker! Meine ganze

    Verfasst von Fabi911 am 13. Februar 2015 - 23:14.

    Richtig lecker!

    Meine ganze Familie war total begeistert!  :)

    5***** 

    Danke, für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehhr Leeeccker!!! Hatte

    Verfasst von Rikku1978 am 1. September 2014 - 12:49.

    Seeehhr Leeeccker!!! Hatte keinen Kräuterschmelzkäse. Musste Sahneschmelzkäse herhalten. Noch schuss Metaxa mit rein gemacht. Dazu gab es selbergemachten Krautsalat. Es war echt lecker! :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden es lecker. Mir war

    Verfasst von Andrea1974 am 29. August 2014 - 00:31.

    Wir fanden es lecker. Mir war es etwas schwer. Werde beim nächsten Mal kalorienreduzierte Sahne nehmen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte die doppelte Menge

    Verfasst von misterflexible am 27. August 2014 - 10:54.

    Ich hatte die doppelte Menge gemacht. Statt Gyros habe ich Gehacktes genommen und einen Teil Sahne durch Milch ersetzt. Sehr lecker.....

    Meine Familie hat gesagt, das ich das wieder kochen darf..... und das will schon was heißen ;-)

    Danke für das tolle Rezept. 

    Beim nächsten Mal probiere ich es mit Gyros. Dies mal hatte ich keins da ;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Empfehlenswert verdiente

    Verfasst von Ineke1984 am 21. Juli 2014 - 14:07.

    Empfehlenswert verdiente 5*

    sehr lecker und fix gemacht.

    leichte Änderungen:

    - 150g burlander (hatte ich noch) und 150g Gouda

    - Nudeln nur ganz kurz gekocht (hab sonst Angst das die nachm Bachofen matschig sind) 

    - da der Auflauf noch sehr warm war, nach'm zusammenschichten, hab ich ihn in den kalten Backofen bei 165*C  40-45 min Überbacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker!!! Ich hab das

    Verfasst von binaw am 22. Mai 2014 - 21:57.

    Oberlecker!!! Ich hab das Rezept mit roter Paprika  gemacht,da ich keine Champignons da hatte.  Meine Familie war begeistert :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Krimieule am 18. Mai 2014 - 23:03.

    Super lecker und schnell gemacht!!!! :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nutze Heißluft und

    Verfasst von Brunchi am 3. Januar 2014 - 14:58.

    Ich nutze Heißluft und überbacke das dann bei 175 Grad etwa eine Stunde. Temperatur je nach Backofen vielleicht erst vorsichtig regulieren. Werde das gleich im Rezept korrigieren. Guten Appetit beim Nachkochen. Wenn ich am Wochenende daran denke, stelle ich noch ein Bild ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   möchte Dein Rezept

    Verfasst von nutella112 am 3. Januar 2014 - 14:07.

    Hallo,

     

    möchte Dein Rezept nachkochen, wie lange in den Ofen und Heißluft oder normal Einstellung?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können