3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyrosgeschnetzeltes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 g Öl
  • 500 g Gyrosgeschnetzeltes, gewürzt
  • 450 g Wasser
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 800 g Kartoffeln, in Stücken
  • 250 g roten Paprika in Streifen
  • 200 g Champignons, in Scheiben
  • 40 g Weinbrand, z.B. Metaxa
  • 15 g Speisestärke, in etwas Wasser angerührt
  • 70 g Tomatenmark
  • 150 g Creme legere
  • Salz, Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln u. Knoblauchzehen in dem Closed lid geben u. 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern

    Öl zugeben u. 3 Min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 andünsten

    Geschnetzeltes zugeben u. 7 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting dünsten

    Wasser u. Brühwürfel zugeben

    Kartoffeln in den Varoma u. Gemüse in den Varoma-Einlegeboden geben. Auf den Closed lid aufsetzen u. 35 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen

    Kartoffeln u. Gemüse warmstellen.

    Die übrigen Zutaten in den Closed lid zum Fleisch geben und 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting kochen.

    Gemüse in den Closed lid geben u mit dem Spatel vermischen.

    Abschmecken und zu den Kartoffeln servieren.

    Variante: Kartoffeln, Gemüse und Fleisch in eine Auflaufform schichten und mit geriebenen Käse oder Fetawürfel überbacken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist gelungen und hat uns gut

    Verfasst von LieschenM am 3. Oktober 2014 - 17:47.

    Ist gelungen und hat uns gut geschmeckt, habe allerdings den Weinbrand weggelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz Ganz ganz lecker! hab

    Verfasst von EdSpo am 22. April 2013 - 13:41.

    Ganz Ganz ganz lecker! tmrc_emoticons.D

    hab nur statt Creme legere frischkäse verwendet und den Weinbrand weg gelassen.

    tolles Rezept !!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach super lecker,  hab

    Verfasst von Corinna Roth am 9. September 2012 - 22:04.

    einfach super lecker, 

    hab ich heute für meinem mann und mich Cooking 1 gekocht und sind begeistert!

    5 sterne verdient  tmrc_emoticons.)

    lg corinna

    Schmetterlinge von 123gif.de

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, mit wenig

    Verfasst von blaetzi am 29. Juli 2012 - 19:13.

    Super lecker, mit wenig Aufwand.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat uns sehr gut

    Verfasst von Lillyh am 8. November 2011 - 11:53.

    Es hat uns sehr gut geschmeckt und wird ganz bestimmt noch einmal gekocht.

    Es schmeckte auch ohne Weinbrand, den ich weggelassen hatte, sehr würzig.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut und geht

    Verfasst von Kaiserschmarrn am 28. Oktober 2011 - 21:31.

    Schmeckt sehr gut und geht schnell.

    Leider nur für Linkslauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können