3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hack-Bacon-Rolle, 10wbc geeignet


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

500 g Hackfleisch

  • 5-6 Scheiben Bacon, (Paket Frühstücksspeck)
  • 1 Ei
  • 2 Möhren
  • 3 Zwiebeln
  • etwas Paprika
  • nach Geschmack Gewürze

Barbecuesoße

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Für die Füllung:

    Zwei Zwiebeln und die Möhren in den Mixtopf geben und 10 Minuten bei 100°C/ Counter-clockwise operation/ Stufe 1Gentle stir setting dünsten.

    Nun die dritte Zwiebel gewürfelt zum Hackfleisch geben. Mit einem Ei und Gewürzen nach Wunsch vermengen. Ein Stück Alufolie ausbreiten und mehrere Streifen Bacon verflechten. Das Hackfleisch darauf verstreichen, dabei einen Rand frei lassen. Das gedünstete Gemüse und etwas Paprika auf der einen Seite des Hackfleisches arrangieren. Mit Hilfe der Alufolie aufrollen. Die Enden vorsichtig zusammendrücken. Die Rolle auf das Gitterrost legen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Darunter das Backblech schieben, auf dem eine aus Alufolie gebastelte Schale steht, die das austropfende Fett auffangen soll. Bei 180°C und Umluft im Ofen ca. 30 bis 40 Minuten backen. Nach 10 und 20 Minuten die Rolle mit einer selbstgemachten Barbecuesoße bestreichen (10 wbc) oder einer gekauften (Bull's Eye Honey)! Das gibt die tolle Farbe. tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Rolle kann auch super gegrillt werdentmrc_emoticons.-)

Beilage: Möhren mit Frühlingszwiebeln und Knoblauch


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare