3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbällchen mit Gemüsesauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackbällchen

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch, halb und halb
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer, gemahlen
  • 1/2 Mayoran
  • 1 Msp. Muskat, frisch gerieben
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei
  • 120 g Reis

Gemüsesoße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprikaschote ( Farbe egal)
  • 200 g Zucchini
  • 600 g Tomaten
  • 1 1/2 Gemüsewürfel (besser Gemüsepaste)
  • 80 g saure Sahne
  • 1/2 TL Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung


  1. Hackbällchen
    Zwiebel und Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern ggf.nachzerkleinern. Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Majoran, Senf, 1 Ei dazugeben und 1,5 Min/Linkslauf/Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verrühren.Umfüllen, den gekochten Reis dazugeben und miteinander vermischen.Aus der Masse ca.16 Hackbällchen formen und diese auf dem Einlegeboden und dem Varoma verteilen.








    Reis

    Wasser in den Closed lid geben, 1 1/2 Tl.Salz dazu, Garkörbchen einsetzten und Reis einwiegen. Den Reis 15 Min/Varoma/Stufe 1 garen. Dieser muss noch fest sein,“halbgar“.
    Mixtopf leeren und den Reis zum Abkühlen stellen.


    Hackbällchen
    Zwiebel und Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 5[/b] zerkleinern ggf.nachzerkleinern. Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Majoran, Senf, 1 Ei dazugeben und 1,5 Min/LinkslaufCounter-clockwise operation/Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verrühren.Umfüllen, den gekochten Reis dazugeben und miteinander vermischen.Aus der Masse ca.16 Hackbällchen formen und diese auf dem Einlegeboden und dem Varoma verteilen.







    Soße
    Zwiebel und Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern ggf.nachzerkleinern.Paprika, Zucchini, Tomaten,Gemüsebrühwürfel (besser Gemüsepaste), Saure Sahne, Zucker dazu geben und 7 Sek./Stufe 5 verkleinern. ( Oder NUR 5 Sek., wer es grob haben möchte.Varoma mit den Hackbällchen aufsetzen und 29 Min./Varoma/LinkslaufCounter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Die Sauce abschmecken und über die Hackbällchen geben.

    Kurz ziehen lassen und servieren!





















10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker...

    Verfasst von immeke80 am 1. Juni 2017 - 00:54.

    Sehr lecker!

    Ich habe die Hackbällchen ebenfalls mit einem aufgeweichten Brötchen statt mit Reis vermischt und Reis als Beilage serviert. Die Zwiebeln und den Knoblauch habe ich angebraten. Statt frischer Tomaten habe ich eine Dose gehackter Tomaten genommen und mit Möhren ergänzt. Die Sauce habe ich zum Schluss püriert.

    Hat wirklich toll geschmeckt, frisch und gesund. Da ich die Zubereitung (vor allem die der Hackbällchen inkl. notwendiger Reinigung des Mixtopfes) doch recht zeitaufwendig fand, gibt es vier Punkte, geschmacklich klar fünf. Werde dieses Gericht wieder kochen, dann aber die Hackmasse per Hand kneten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere und einfache...

    Verfasst von Laura_Hold am 4. April 2017 - 12:38.

    Vielen Dank für das leckere und einfache Rezept, ich habe lediglich Paniermehl statt Reis in die Hackbällchen eingearbeitet. Dazu gab es bei uns Reis.

    Wenn man die Sauce am Schluss noch püriert, dann ist es eine gute Möglichkeit, um mäkeligen Kindern Gemüse zu servieren, ohne dass sie es merken Smile.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!...

    Verfasst von Anastasia.Wilhelm am 13. Dezember 2016 - 15:31.

    Lecker!


    Voller Gemüse und geschmacklich 1A! Habe anstatt des Reises ein Brötchen in die Hackbällchen getan und die Hackbällchen auf Reis serviert.

    Anstelle der Zucchini habe ich Möhren hineingegeben. Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Irmalulo am 18. Oktober 2016 - 10:17.

    Hallo,

    Hab's heute ausprobiert. Und geschmacklich war es super lecker...würde aber beim nächsten mal mehr Reis nehmen und da auch was von beiseite stellen, um noch anschliessend etwas in die sosse tun...

    War aber sonst klasse u werde es wieder machenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde mich sehr darüber freuen wenn ihr...

    Verfasst von arabina66 am 15. Oktober 2016 - 06:55.

    Würde mich sehr darüber freuen wenn ihr auch ein Kommentar dazu abgeben würdet , damit ich weis wie es bei euch so an kommt und was man ewtl.verbessern kann Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 8 Bewertungen doch keine Kommentare

    Verfasst von arabina66 am 15. Oktober 2016 - 06:44.

    Ich habe 8 Bewertungen doch keine Kommentare Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können