3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleischauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Gehacktes
  • 1-2 Stück Möhren
  • 100 g Gouda
  • 50 g Parmesan
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1/2 Stück Paprika
  • 1 Teelöffel getrockneter Bärlauch ODER Knoblauch
  • 20 g Öl
  • 60 g Tomatenmark
  • 25 g Mehl
  • 1 Dose geschälte,gestückelte Tomaten ( 400g )
  • 1 Dose Kidneybohnen, abgetropft 250g
  • ca.700 g in Scheiben geschnittene Pellkartoffeln
  • Salz, Pfeffer , evtl. Chillipulver
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackfleischauflauf Zubereitung!
  1. 1. Pellkartoffeln kochen und in Scheiben schneiden.

    2. Gehacktes in der Pfanne anbraten.

    3. Gouda und Parmesan im Closed lid 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    4. Möhren, Zwiebel und Paprika in kleineren Stücken in den Closed lidgeben 7Sek./Stufe 5 ( sollte nicht zufein sein )

    5. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    6. Bärlauch hinzufügen.

    7. Öl hinzufügen  2.30Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe1

    8. Tomatenmark und Mehl hinzufügen  2Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe1

    9. Dose Tomaten dazugeben 6Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe1

    10. Dose Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen.

    11. Auflaufform einfetten und Backofen vorheizen 160° ( Umluft )

    12. Angebratenes Gehacktes und Kidneybohnen in den Closed lid geben 6 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1

    13. Hackmasse mit Salz und Pfeffer gut abschmecken 10Sekunden/Counter-clockwise operation/Stufe 3

    14. In die Auflaufform schichten: Sauce-Kartoffeln-Käse-Sauce etc. die letzte Schicht sollte Käse sein!!

    15. Bei 160 ° ca. 30 Minuten in den Backofen geben .

        

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Gericht kann man schon einen Tag vorher zubereiten ! Im Kühlschrank über Nacht lagern und Mittags ab in den Backofen! Dadurch verlängert sich die Zeit im Backofen um ca. 10-15 Minuten. Falls der Käse zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

Wer keine Kidneybohnen mag, kann auch Mais nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr leckeres Rezept. Wird es auf jeden Fall...

    Verfasst von Anna_200 am 8. Oktober 2016 - 17:12.

    Ein sehr leckeres Rezept. Wird es auf jeden Fall wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Sehr Lecker

    Verfasst von adinchen am 1. August 2016 - 13:13.

    Tolles Rezept! Sehr Lecker und macht auch richtig satt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird auf jeden Fall

    Verfasst von FrauSchmidt76 am 7. Juni 2016 - 14:16.

    Wird auf jeden Fall ausprobiert! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankee!! Mit Nudeln

    Verfasst von 03diddi05 am 17. Mai 2016 - 01:13.

    Dankee!! tmrc_emoticons.) Mit Nudeln schnmeckt es auch lecker tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann nur sagen, seeeehr

    Verfasst von Eichi9603 am 16. Mai 2016 - 20:23.

    tmrc_emoticons.)

    Kann nur sagen, seeeehr lecker. Könnte es mir auch gut mit Nudeln (Penne) vorstellen. 

    Gut vorzubereiten und schnell gemacht. 

    Abgespeichert und wird es öfter geben.

    5*

    Vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können