3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen Curry mit Ananas


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 1/2 Zwiebel
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 Ei
  • 1 Dose Ananas und Saft 100ml
  • 1 Päckchen Sahne
  • 2 Esslöffel Gemüsepaste
  • Salz ,Pfeffer
  • 1 geh. EL Curry (oder nach Geschmack)
  • 1/2 Liter Wasser
  • 500 g Bandnudeln
  • etwas Muskatpulver
  • Öl zum Andünsten
  • 2 gehäufte Teelöffel Speisestärke
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel  auf Stufe 5, 3 sek. zerkleinern und dann mit etwas Öl 2 Minuten Varoma Stufe Gentle stir setting andünsten. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und ebenfalls 5 Minuten Varoma Stufe Counter-clockwise operation mit andünsten.Danach Ananas in kleine Stücke schneiden und nach belieben mit in den Closed lid .500ml Wasser,100 ml Ananassaft und Sahne dazu geben und mit Gemüsepaste Salz und Pfeffer und Curry abschmecken. Gentle stir setting Counter-clockwise operation 10 Minuten Varoma Stufe köcheln. Das gequirlte Ei langsam hinein laufen lassen in den letzten 3 Minuten.

    Währenddessen die Bandnudeln kochen.

    Restlichen Zutaten zugeben und ggfls.nochmal nachwürzen und nochmals 5 Minuten  Varoma Stufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation

    Mit den Nudeln servieren.

    Guten Appetit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren