3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust auf Orangenscheiben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Zutaten:

  • 5 Stück Kartoffeln, würfeln
  • 2 Stück Pastinaken, würfeln
  • 1 Stück Orange, in Scheiben schneiden
  • 5 g Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Stück Hähnchenbrust

weitere Gewürze

  • 1 TL Hühnerbrühe
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Esslöffel Honig
  • 1 Stück Soloknoblauchzehe
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    TM 31 Rezept
  1. zunächst die Kartoffeln und Pastinken würfeln und die Kartoffeln ins Garkörbchen geben. Während der Schneidarbeiten in einer Pfanne die Hühnchenbrüste von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten scharf anbraten, dass sie eine leichte Bräune haben. In den Topf ca. 1 TL gehäufter Hühnerbrühepulver geben, ca. 1 Liter mit Wasserkocher vorgekochtes Wasser eingießen. Das Garkörbchen gefüllt mit Kartoffelwürfel einhängen, Würfel sollten leicht mit Wasser benetzt sein. Petersilie über das Gemüse legen sowie eine Soloknoblauchzehe in auf das Gemüse legen. Den Topf schließen und den Varoma aufsetzen. Untere Etage mit Backpapier auslegen und die 2 angebratenen Hühnchenbrüste hier hineinlegen. Diese mit Thymianzweigen und mit Orangenscheiben belegen. Die Orangenscheiben und das Hähnchen mit dem Honig beträufeln. Auf die 2. Etage die Pastinakenwürfel portionieren.

    Nun Varoma Stufe 1, 25 Minuten garen.

    Nach dem Garen entweder in der Pfanne oder im Thermomix auf 90 Grad auf Stufe Rühren mit ein wenig Restbrühe das Creme fraiche erwärmen. Die Hühnchen noch nach Geschmack nach dem Garen mit Pfeffermühle und Salzmühle würzen.

    Das Gemüse und die Hähnchen dekorativ mit Orangenscheiben auf Teller portionieren und mit Soße leicht übergießen. 

    Voila! Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare