3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchencurry mit Spinat und Basmatireis (Kollektion Finessen, Ausgabe 02/2015)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchencurry mit Spinat und Basmatireis

  • 200 g Basmati-Reis
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 500 g Hähnchenbrustfilets, in Würfeln (ca. 2-3 cm)
  • 130 g Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch, (400 g)
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 4 TL Curry, mild
  • 20 g Speisestärke
  • 250 g Blattspinat, TK, aufgetaut, ausgedrückt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Basmati-Reis in einem Topf auf dem Herd garen. In dieser Zeit Curry zubereiten.

    2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    4. Möhren zugeben, 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Hähnchenfleisch, 100 g Wasser, Kokosmilch, Salz, Pfeffer und Curry zugeben und 10 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    6. Speisestärke und 30 g Wasser in einem Schüsselchen glatt rühren. Spinat und angerührte Speisestärke in den Mixtopf zugeben, 6 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, Curry abschmecken und zum Basmatireis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für 250 g aufgetauten und ausgedrückten sollten Sie eine Packung Blattspinat (gefroren, 500 g) einkaufen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker.. ...

    Verfasst von Kaeferchen86 am 18. Februar 2017 - 18:18.

    Sehr lecker..

    Habe es als suppe genommen..Die Tomaten weggelassen und die Chili durch Cayennepfeffer und tabasco ersetzt..

    Hatte noch zwei Hände voll ebly..Die wurden anstatt reis reingemacht..

    Zu jederzeit wieder..Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • naja, es war ganz lecker, allerdings war es mir...

    Verfasst von Lötteken am 19. Januar 2017 - 08:37.

    naja, es war ganz lecker, allerdings war es mir zuviel Sauce,.

    Werde das Rezept nochmal machen, allerdings die Möhren werde ich nicht so lange "schreddern" waren mir zu klein und scharfen Curry nehmen, da die Sauce lasch war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und weiterzuempfehlen!...

    Verfasst von kikel69 am 15. Januar 2017 - 15:44.

    Sehr lecker und weiterzuempfehlen!

    Leider hatte ich meine Möhren schon vorher relativ kleingeschnitten in den Mixtopf gegeben, sodass sie am Ende doch sehr kleingehäckselt waren! Statt des Currys habe ich zwei Teelöffel milde grüne Currypaste verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können