3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hamburger-Gurkenfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 800 g Rindergulasch
  • 100 g Essiggurken
  • 150 g Zwiebel, geviertelt
  • 20 g Öl
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 150 g Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Sahne
  • 20 g Mehl
  • 20 g Gewürzgurkenflüssigkeit
  • 1-2 TL Senf
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gurken in den Closed lid geben 3Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    Zwiebeln in den Closed lid geben 3Sek./Stufe 5 zerkleinern

    Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Fleisch zugeben 5 Min./varoma/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 andünsten.

    Brühwürfel, Salz und Wasser zugeben und je nach Fleischgröße

    45 - 60 Min./100°C/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Zerkleinerte Gurken und Senf  zugeben,

    Mehl und Gurkenfond glattrühren und mit der Sahne in denClosed lidgeben.

    Jetzt noch 5 Min./90°C/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 verrühren ggf. nachwürzen.

    Dazu passen Salzkartoffeln.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Immer wieder lecker. Ersetze

    Verfasst von Erika Schnok am 23. Februar 2016 - 20:42.

    Immer wieder lecker. Ersetze allerdings die Sahne entweder mit Frischkäse oder Kondensmilch mit 4%

    Habe dünne Rindersteaks genommen - braucht das Fleisch nur 30 Minuten. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an. Ist

    Verfasst von TMTIMUS am 22. Mai 2014 - 22:49.

    Hört sich sehr gut an. Ist für morgen eingeplant. Ich werde berichten tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sandra, kannst

    Verfasst von sifrie79 am 23. Februar 2014 - 12:29.

    Hallo Sandra, kannst sicherlich auch Hackfleisch verwenden. Bei dieser Variante solltest Du beachten die flüssigkeit stark zu reduzieren, weil das Hackfleisch ja in kurzer zeit schon fertig ist und zum anderen würde es sich in der menge Soße verlieren!  

    Würde mich über Nachricht, wie es geklappt hat freuen!

    Gruß Simon

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde gerne wissen

    Verfasst von Pogona1976 am 19. Februar 2014 - 21:52.

    Hallo, ich würde gerne wissen ob man statt Rinderfleisch auch Hackfleisch verwenden kann ??????

     

    LG Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War das lecker!. . . . Vielen

    Verfasst von zusagepowaka am 30. Mai 2013 - 14:12.

    War das lecker!. . . . Vielen Dank für dieses Rezept. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute das Gericht

    Verfasst von Siamkätzchen am 24. März 2013 - 15:26.

    Hallo,

    habe heute das Gericht zum 2. mal gekocht .Sehr lecker. Der Geschmack mit den Gurken ist mal was anderes.

    Danke für's einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dicke Entschuldigung - habe

    Verfasst von PetraK am 2. November 2012 - 18:15.

    Dicke Entschuldigung - habe die 5 Sterne vergessen, die ich hiermit gerne nachhole.

    Schönes Wochenende

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, was für ein leckers

    Verfasst von PetraK am 1. November 2012 - 19:30.

    Wow, was für ein leckers Rezept. Habe 1 kg Rindergulasch genommen und anstatt Sahne 250 g Cremefine mit Pilzen (hatte nur diese Sorte) und gerade das ist genial, 1 Glas abgetropfte Champignons noch dazu - einfach nur lecker. Vielen Dank für dieses tolle Rezept und liebe Grüße aus Niedersachsen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER LECKER

    Verfasst von muggl0170 am 6. Februar 2011 - 18:40.

    Hallo,

     

    habe heute den Gurkentopf gemacht!

    Super lecker und vorallem einfach und mal was anderes.

    Habe ihn so wie meine Vorschreiberin gemacht.

    Wird fester Bestandteil unserer " Speisekarte" tmrc_emoticons.-)

     

    Liebe Grüße aus dem Allgäu

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach nur lecker, statt

    Verfasst von madstop am 16. Januar 2011 - 16:51.

    einfach nur lecker, statt sahne habe ich creme fraiche genommen, war sehr zufrieden. ausserdem hab ich die gurken mit dem fleisch mitgekocht und dann nochmal ein paar geschnittene gurken zum schluss dazugegeben. bin begeisterttmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe allerdings

    Verfasst von Wolkenmaus am 22. April 2010 - 15:43.

    Sehr lecker. Habe allerdings das Fleisch keine 60 min. gegart, sondern nur 30 min. Fleisch war durch und zart. Statt Mehl habe ich etwas Mondamin genommen.


    Leckeres Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können