3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hessischer Labskaus


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hessischer Labskaus

  • 400 Gramm Wasser
  • 800 Gramm Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 5 Gramm Salz, über die Kartoffeln
  • 200 Gramm Gewürzgurken, in Stücken
  • 1 Zwiebel, in Stücken
  • 200 Gramm Leberwurst, geräuchert, ruhig etwas fester, in Stücken
  • 200 Gramm Blutwurst, geräuchert, ruhig etwas fester, in Stücken
  • 200 Gramm Sahne
  • 150 Gramm Milch
  • 50 Gramm Butter
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskat
  • etwas Knoblauch, nach Geschmack Granulat
  • etwas Kräutersalz
  • 4 Eier, frisch
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffelpüree herstellen
  1. Das Wasser in den Mixtopf geben.

    Das Garkörbchen bis zum Rand mit Kartoffelstücken füllen - notfalls etwas mehr Kartoffeln nehmen und in den Mixtopf einhängen. Salz darüber streuen, mit Deckel und Messbecher verschließen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Die Gurken, Zwiebeln und die Wurst in eine Schüssel geben.
  3. Wenn die Kartoffeln gar sind, Körbchen mit dem Spatel herausnehmen und Wasser weg schütten. Schmetterling einsetzen.

    Sahne, Milch, Butter und die restlichen Gewürze in den Mixtopf geben, mit Deckel und Messbecher verschließen und in
    4 Min./90°C/Stufe 2 erhitzen.

    Gleichzeitig 4 Spiegeleier braten.

    Wenn die Sahne/Milch/Butter erhitzt ist, die heißen Kartoffeln dazu geben und ein Püree herstellen, 20 Sek./Stufe 4, danach Schmetterling entfernen.

    Danach unter die Gurken-Zwiebel-Wurst-Würfel mischen.
  4. Das gemischte Pürree auf einem Teller häufen, ein Spiegelei darüber geben und sofort servieren.

    Ich reiche gerne einen Blattsalat dazu.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich benutze einen Nicer Dicer zum Stückeln der Gurken, Zwiebeln und Wurst - Sorry das Auge isst manchmal mit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, aber ihr habt es nicht ganz verstanden:...

    Verfasst von Krü-So am 8. Mai 2020 - 07:22.

    Sorry, aber ihr habt es nicht ganz verstanden:

    Orginal norddeutscher Labskaus wird mit Corned Beef und z.T. Heringsröllchen gemacht.

    Dieser "Hessische Labskaus" wird mit den regionalen Wurstwaren gemacht! Daher Hessisch.......Wink

    Ich bin Labskaus Fan und werde das sicherlich mal probieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fitnesstraumfrau hat geschrieben:...

    Verfasst von grundel0906 am 7. Mai 2020 - 18:28.

    Fitnesstraumfrau hat geschrieben:
    Sorry, aber Hessischer Labskaus wohl ein Witz.....
    Labskaus ist norddeutsch


    Da gebe ich Dir voll und ganz Recht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber Hessischer Labskaus wohl ein Witz........

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 7. Mai 2020 - 17:54.

    Sorry, aber Hessischer Labskaus wohl ein Witz.....
    Labskaus ist norddeutsch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können