3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirschgulasch


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 500 g Hirschgulasch, in Würfel
  • etwas Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Öl
  • 2 EL Wildfond od. Rinderfond
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 2 TL Italienische Gewürzmischung, (Pizzagewürz)
  • 2 TL Wildgewürz
  • 70 g Tomate ,passiert
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Fleisch mit Pfeffer würzen, einmassieren und etwas ziehen lassen.

     

  2. 2 Zwiebeln und Knoblauch 5Sek./St.5,

     

  3. 40 g Öl dazu und 5Min./100°/St.2,

     

  4. 500g Fleischwürfel dazu und 5Min./Varoma/Counter-clockwise operation/St.1,

     

  5. 2EL Wildfond od. Rinderfond, 2TL Paprika edelsüß,

     

    2 TL ital. Gewürzmischung, 2TL Wildgewürz, 70g Tomante (passiert),

     

    2 Lorbeerblätter, 1Prise Thymian, 1Prise Salz, 

     

    300g Wasser zugeben & ca. 25Min./Varoma/Counter-clockwise operation/St.1 rühren.

     

    Gareinsatz auf Deckelöffnung stellen, damit das Gulasch schön reduzieren kann.

     

  6. 200g Sahne und 50g Milch zum Gulasch geben und 1Min./100°/Counter-clockwise operation/St.1 rühren.

     

    Zum Gulasch passen sehr gut Nudel, Reis oder Kartoffeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war wirklich lecker.Ich

    Verfasst von Hinsus am 7. August 2016 - 18:58.

    Das war wirklich lecker.Ich habe die doppelte Menge genommen und noch kräftiger Gewürz.Und 40 Minuten garen lassen.Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja gut an!  

    Verfasst von Bintang am 3. April 2016 - 15:38.

    Das hört sich ja gut an!   tmrc_emoticons.)

    Aber reicht den wirklich eine Garzeit von 25 Min. aus??

    Auf denFleischpackungen ist von 50 Min.die Rede!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von Dinimaus81 am 28. März 2016 - 20:44.

    Danke für dieses tolle Rezept. War sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab schon oft Hirschgulasch

    Verfasst von flottelotte69 am 6. März 2016 - 12:32.

    Hab schon oft Hirschgulasch  gemacht, aber dein Rezept ist wirklich lecker.

    Hab gleich noch  ein paar Kartoffel im Varoma mitgegart  tmrc_emoticons.;).

    Echt zum nachkochen.

    Liebe Grüße aus Tirol


    Elisabeth Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Mal überhaupt

    Verfasst von mato64 am 22. Februar 2016 - 20:36.

    Das erste Mal überhaupt  Hirsch Gulasch gegessen. Einfach Top. Wildgewürz habe ich das ardener hier aus der rezeptwelt gemacht. Gulasch gleich in 4facher Menge, dann aber im grosse topf. Allen  Versuchs -Kaninchen hat es sehr gut geschmeckt. Leider gehen nicht mehr Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sich mein Mann gewünscht

    Verfasst von coquelicot am 24. Januar 2016 - 15:00.

    Hat sich mein Mann gewünscht und fand es sehr lecker. Ich dagegen hätte es lieber gesehen, wenn der Hirsch lebendig rumspringt....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach zu kochen und

    Verfasst von ChrissyHD am 13. Dezember 2015 - 19:50.

    Sehr einfach zu kochen und super lecker. 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! machen wir

    Verfasst von Die 5 Wilden am 28. Juli 2015 - 19:25.

    Super Lecker!

    machen wir bestimmt nochmal.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  für das sehr gute

    Verfasst von ankypanky am 22. Dezember 2014 - 07:56.

    Danke  für das sehr gute Rezept, das sollte aus dem Schattendasein geholt werden!!!!!!einige Hinweise hätte ich:

    Tomatenmark statt pürierte Tomaten,  statt Pizzagewürz habe ich Ibiza Kräutersalz verwendet und Statt Wildgewürz habe ich 5 epices genommen.,zum Schluss abgeschmeckt mit einem alten Balsamico, 

    während der Varomaphase habe ich klein geschnittene Kartoffeln, halbierte Rosenkohl und Möhre gegart., Rotkohl hatte ich noch.

    danach doch noch 15 Minuten 100 Grad.Es war  einfach und super schmackhaft.Absolut empfehlenswert!!!

    ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute dieses Rezept

    Verfasst von Junix am 3. September 2014 - 22:36.

    Haben heute dieses Rezept probiert und es war sehr lecker!

    Wir können das Rezept empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können