3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirschragout mit frischen Pfifferlingen


Drucken:
4

Zutaten

  • 350 g Zwiebeln
  • halbiert
  • 30 g Rapsöl
  • 500 g Hirschbraten gewürfelt
  • 250 g Tomaten, achteln
  • 200 g Rotwein
  • 1 EL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Wacholderbeeren
  • 3 Prisen Nelkenpulver
  • 200 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, oder 1/2 TL
  • 150 g Pfifferlinge, frisch, evtl. halbiert
  • 150 g Johannisbeergelee
  • 40 g Mehl mit Wasser angerührt
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.


    Öl in den Mixtopf geben und 2 Min./1oo°/Stufe 1 erhitzen.


    250 g Hirschgulasch zugeben 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.


    Weitere 250 g Hirschgulasch zugeben und5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.


    Zwiebeln zugeben und 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.


    Tomaten, Rotwein, Paprika, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Nelkenpulver zugeben und 20 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.


    Wasser und Brühwürfel zugeben und weitere 30 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.


    Pfifferlinge und Johannisbeergelee zugeben und 15 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.


    Angerührtes Mehl zugeben und ca. 5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 andicken, evtl. nachwürzen.


    Als Beilage sind Spätzle oder Semmelknödel geeignet.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SUPER leckeres Rezept, zum rein legen ...

    Verfasst von Desiree2204 am 19. Oktober 2016 - 14:47.

    SUPER leckeres Rezept, zum rein legen Smile

    Das nächste Mal nehme ich etwas weniger Johannesbeergelee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Hirschragout!

    Verfasst von miss.jazzy am 31. Dezember 2015 - 08:45.

    Sehr leckeres Hirschragout! Gab es jetzt sogar zu Weihnachten, weil die Familie es sich gewünscht hat. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitzenklasse! Vielen Dank,

    Verfasst von Thermi-Franzl am 30. August 2015 - 21:59.

    Spitzenklasse! Vielen Dank, der Kessel spannt...! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept Wir hatten das

    Verfasst von owl33184 am 11. Dezember 2013 - 10:48.

    Cooking 9Super Rezept

    Wir hatten das Hirschragout gestern abend und sind hellauf begeistert. Ich habe aber nur 200 g Zwiebeln genommen, dafür noch 2 Knoblauchzehen - sollte halt sein, wie bei Oma tmrc_emoticons.) Gewürzt habe ich mit Paprika und Wildgewürz und anstelle der frischen Tomaten habe ich Cherrytomaten aus der Dose genommen.

    Ganz bestimmt wird es das Ragout in diesem Winter noch öfters geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, meinen Lieben

    Verfasst von agua2705 am 12. April 2013 - 11:33.

    Tolles Rezept, meinen Lieben hat es super geschmeckt, daher 5 Sterne von mir.

    Liebe Grüße von agua2705

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeckt, jedoch

    Verfasst von ronjaidefix am 25. Dezember 2012 - 21:15.

    Hat gut geschmeckt, jedoch halte ich 350 g Zwiebeln für viel zu viel. Und auch das Mehl am Ende ist meiner Meinung nach zuviel. 30 g würden auch reichen. Ich habe statt frische Tomaten, gestückelte aus der Dose verwendet und statt Lorbeerblätter, Nelke etc. ein selbst gefertigtes  Wildgewürz (aus Rezeptwelt). Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist ja der

    Verfasst von hakunamatata1812 am 26. September 2011 - 22:07.

    Das Rezept ist ja der OBERHAMMER !!!

    Schmeckt sehr gut, das gibt es jetzt öfters.

    Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super lecker!! Einfach

    Verfasst von andrea110 am 2. November 2010 - 13:35.

    Super, super lecker!!

    Einfach Klasse, habe es auch schon mit Wildschwein probiert, klappt genauso gut!!tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1-A-Rezept

    Verfasst von Mim01i am 27. Juli 2010 - 00:29.

    Nach meinem Mann ein "1-A-Rezept"! Wir fanden es beide sehr, sehr lecker. Der Wein kam sehr gut durch, es war würzig und geschmacklich einfach super! 5 Sterne von uns.

    Mim01i

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können