3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Hühnerfrikassee

  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüsebrühepaste
  • 1 Hähnchenbrustfilets, 750 g
  • 100 g Mehl
  • 700 g Garflüssigkeit, ggf. mit Wasser auffüllen
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 1 TL Worcester-Sauce
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Curry
  • 200 g Sahne
  • 50 g Weißwein, optional
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Salz, Gemüsebrühe Closed lid. Hähnchenbrustfilets in den VAROMA® geben und aufsetzen und 30 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen, Brühe im Closed lid lassen. Mehl, Hühnerbrühpulver, Worchestersauce, Zitronensaft, Curry, Sahne, Weißwein Closed lid geben
    10 Sek. Stufe 5 verrühreren
    15 Min. 100° St. 2 aufkochen
    10 Sek. Stufe 8 aufschäumen
    Hähnchenbrust in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, Soße darüber gießen und servieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schwarzwurzeln in der Soße schmecken sehr gut.
Hühnerfrikassee passt auch als Füllung von Pasteten
Gemüse wie Karotten, Broccoli kann mit dem Fleisch im Varoma gegart werden
als Beilage Nudeln/Reis und Salat/Gemüse


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • das Rezept mache ich auch gerne fuumlr...

    Verfasst von edith wieland am 28. Mai 2017 - 12:10.

    das Rezept mache ich auch gerne für Familienfeiern. Einfach das komplette Rezept mehrfach zubereiten und in einen großen Topf schütten

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an.

    Verfasst von Sonntagsblume am 11. Januar 2016 - 22:24.

    Hört sich sehr lecker an. Habe ich meiner Sammlung hinzugefüg. Werde ich demnächst ausprobieren.    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, würzig und nicht

    Verfasst von Kriste am 30. November 2015 - 14:23.

    Sehr lecker, würzig und nicht so lasch, wie das Klassische Frikassee. Ich habe mit Weißwein verfeinert und Champignons aus dem Glas zum Fleisch dazu gegeben. Da meine Sahne abgelaufen war, habe ich stattdessen Milch und Creme Fraiche genommen. Das ganze ist sehr cremig geworden.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können