3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

erster Schritt

  • 500 g Hühnerbrustfilet gewürfelt
  • 200 g Langkornreis
  • 150 g Erbsen
  • 150 g Karotten in Scheiben
  • 150 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • 700 g Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz

zweiter Schritt

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 400 g Milch 1.5%
  • 300 g Wasser
  • 1,5 EL gekörnte Brühe
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 6
    41min
    Zubereitung 41min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung Hühnerfleisch, Reis und Erbsen
  1. Wasser in den Closed lid geben, Salz zufügen.

    Reis in das Garkörchen einwiegen. Achtung, alle Reiskörner müssen vor dem kochen nass sein (Reis in Garkörbchen kurz unter dem Wasserbahn abspühen).

    Fleich im Varomaaufsatz verteilen, zum Schlus oben auf dem Einlegeboden das Gemüse verteilen (Das Fleisch muss unten und im Einlegeboden des Varoma verteilt werden, darauf achten, dass Luftlöcher frei bleiben).Im unteren Bereich mittig etwas frei lassen, damit sich der Dampf ungehindert verteilen kann

    30 Minuten / Varoma / Stufe 1 kochen. (Nach 15 Minuten lohnt es sich, sowohl Reis als auch Varomainhalt mal durchzurühren)

    Nach Kochvorgang den Inhalt des Varomas in eine grosse Schüssel umfüllen, ebenso den gegarten Reis in eine andere Schüssel.

    Restflüssigkeit aus dem Closed lid entfernen.
  2. Soße für Hühnerfrikassee
  3. Butter und Mehl in den Closed lid geben und 3 Minuten / Stufe 2 / 100°C erhitzen und verrühren.

    Wasser, Milch und Gewürze hinzugeben, mit Messbecher die Deckelöffnung verschließen, 8 Minuten / 100°C / Stufe 4 aufkochen. Anschließend die fertige Soße über das Fleisch-Erbsen-Gemisch geben.

    Fertig tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tip 1: Wenn man z.B. keine Karotten da hat, einfach mehr Champignons nehmen.

Tip 2: Bei aller Liebe zum TM, der Reis wird meines erachtens besser wenn man ihn separat kocht... Klappt aber auch so tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Sahne wird benötigt?...

    Verfasst von Mutti66 am 21. September 2016 - 13:48.

    Wieviel Sahne wird benötigt?

    Angabe fehlt bei den Zutaten.

    Wäre nett wenn du das noch ergänzt, danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können