3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Jägerschnitzel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • für die Schnitzel:
  • 800 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüse, brühpulver
  • 1 TL Öl
  • 500 g Gemüse, nach Wahl
  • 1 Stück Backpapier
  • 4 Puten- oder Schweineschnitzel
  • 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 400 g Champignons oder Pfifferlinge
  • 4 Scheiben Gouda
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver mild
  • für die Sauce:
  • 250 g Garflüssikgeit
  • etwas frische Petersilie
  • mitgegarte Champignons
  • 30 g Sahne
  • 2 EL Röstzwiebel
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Gemüsebrühpulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser, Salz, Gemüsebrühpulver und Öl in den Closed lid geben. Gemüse in mundgerechten Stücken in den Varoma legen.

    Backpapier nass machen, auswringen und in den Einlegeboden legen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Backpapier legen. Schwarzwälder Schinken auf die Schnitzel legen.

    Von den Champignons einen Teil in Scheiben schneiden, einen Teil ganz lassen. Champignonscheiben auf den Schinken legen. Die ganzen Champignons neben die Schnitzel legen.

    Gouda auf die Champignons legen und mit Paprikapulver mild würzen.

    Varoma / Stufe 1 / ca. 25 Min. garen.

    Für die Sauce

    250 g Garflüssigkeit im Topf lassen, ggf. auf diese Menge mit Wasser auffüllen. Alle anderen Zutaten für die Sauce zugeben und 4 Min. bei 100°  Stufe 3 kochen.

    Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezeptes waren 5 Esser

    Verfasst von juliestern am 9. Januar 2016 - 00:23.

    Tolles Rezeptes waren 5 Esser begeistert.

    Allerdings braucht das Fleisch doppelt solange wie angegeben,Aber es lohnt sich.

    Für die Soße hab ich dunkles Sossenpulver verwendet.

    Das wirds nun öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee mit dem Schinken und

    Verfasst von Micha_H am 29. Mai 2015 - 16:31.

    Die Idee mit dem Schinken und dem Käse war ganz lecker.  Das Fleisch blieb allerdings richtig zäh und die Soße war alles andere als gut tmrc_emoticons.( 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!  Hab nur den

    Verfasst von JohannesundChristine am 12. Februar 2014 - 12:47.

    Sehr lecker!!!  tmrc_emoticons.D

    Hab nur den Schinken weg gelassen, da ich keinen hatte und die Soße noch nachgewürzt bzw. nach unseren Geschmack verfeinert.

    Dafür gibs 5 ☆☆☆☆☆!!!  Big Smile 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fleisch bleibt ziemlich zäh.

    Verfasst von theilchen am 2. Oktober 2013 - 19:05.

    fleisch bleibt ziemlich zäh.

    Counterclock

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr sehr lecker :)  

    Verfasst von catwomen23 am 2. März 2013 - 19:25.

    War sehr sehr lecker tmrc_emoticons.)   selbst meine Kids waren total begeistert. Danke für das leckere Rezept

     

    Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich hab hier echt noch

    Verfasst von Iris.Bornemann am 25. November 2012 - 15:09.

    Also, ich hab hier echt noch nie einen negativen Kommentar geschrieben, aber dieses Gericht  ist wirklich nicht zu empfehlen.....

    Hab alles haargenau so gemacht, wie beschrieben. Das Fleisch war nach 40 Minuten immer noch nahezu roh, alles schwamm in Wasser (von den Pilzen wahrscheinlich), dadurch waren die Pilze total matschig und geschmacklos....

    Das kann man doch nicht lecker finden.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grandios!  :love: :love:

    Verfasst von Filou78 am 11. November 2012 - 16:07.

    Grandios!  Love Love Love Love Ich war ja erst skeptisch, ob man wirklich ein Jägerschnitzel im TM machen kann, aber es war gigantisch!!!

    Wirklich oberlecker! Mein Mann hat nicht mal gemeckert, obwohl das Schnitzel unpaniert und ungebraten war!

    Wir haben die Variante mit dem Bratensaft gemacht und uns hat die Portion an Soße locker gereicht. Dazu Broccoli, Blumenkohl und Möhren und wenigstens hier stilecht: POMMES! Natürlich nicht aus dem TM! Big Smile

     

    Ich habe ein Foto gemacht, soll ich es einstellen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat uns sehr gut

    Verfasst von Friseuse am 21. August 2011 - 18:34.

    Es hat uns sehr gut geschmeckt;Von mir 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke dickehenne war Gestern

    Verfasst von Kleiner-Stern am 11. August 2011 - 22:14.

    Danke dickehenne tmrc_emoticons.-)

    war Gestern mit meinen Nachbarinen in der Stadt und es gibt bei uns einen grossen Gewürzladen da habe ich zum Glück das Bratensaftpulver gefunden tmrc_emoticons.-) habe es heute auch gleich gemacht es hat super geschmeckt nur wurde meine sosse etwas dünn tmrc_emoticons.-( ansonsten 5 sterne tmrc_emoticons.-) 

    gruss Kleiner-Stern tmrc_emoticons.;-)

    Gott schütze mich vor meinen Freunden ,den mit meinen Feinden will ich selbst fertig werden </s

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bratensaftpulver

    Verfasst von dickehenne am 11. August 2011 - 14:47.

    Hallo Kleiner-Stern,

    ich würde den Bratensaftwürfel zerkleinern oder den aus der Tube nehmen.

    Ist das gleiche wie mein Bratensaftpulver.

    Mein Pulver beziehe ich von einer Gewürzfirma die nur an Großabnehmer verkauft.

    Gruß dickehenne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage ?

    Verfasst von Kleiner-Stern am 9. August 2011 - 22:44.

    Hallo zusammen tmrc_emoticons.-) 

    Ich hätte da mal eine Frage was ist da den mit dem Bratensaftpulver gemeint?

    Ich kenne nur Bratensaft in Würfel oder in der Tube? 

    als Pulver kenne ich keinen Bratensaft  nur Bratensosse kenne ich als Pulver

    es wäre hilfreich eine Antwort zu bekomen tmrc_emoticons.-)

    Danke im Vorraus tmrc_emoticons.-)

    Gruß

    Kleiner-Stern  Cooking 9

    Gott schütze mich vor meinen Freunden ,den mit meinen Feinden will ich selbst fertig werden </s

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von schudi100 am 7. August 2011 - 17:30.

    meine männer wollten gar nicht glauben dass das fleisch nicht angebraten war - hat ihnen super geschmeckt.

    5 wohlverdiente punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jägerschnitzel

    Verfasst von Friseuse am 7. August 2011 - 13:01.

    Es hat uns sehr gut geschmeckt, Cooking 10   5 Punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kleine Änderung mit großem Erfolg!

    Verfasst von dickehenne am 7. August 2011 - 13:00.

    Hallo RaHoMue,

    ich habe dein Jägerschnitzel (nach einer kleinen Abänderung) gemacht und muß sagen lecker.

    Mein Mann meckert immer wenn ich das Fleisch nicht anbrate, er sagt es fehlen die Röststoffe.

    So habe ich folgendes probiert, Bratensaftpulver in Sojasauce aufgelöst, Salz und Pfeffer dazu und das Fleisch zwei Stunden eingelgt. Es schmeckte wie angebraten.

    Werde das jetzt  auch bei anderen Rezepte probieren.

    Gruß dickehenne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Jägerschnitzel heute

    Verfasst von francis113 am 2. August 2011 - 14:49.

    Habe die Jägerschnitzel heute ausprobiert und bin total begeistert. Es hätte ein wenig mehr Sauce sein können aber sonst perfekt. 5 Sterne von mirtmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Binele am 1. August 2011 - 17:57.

     Wieder vergeben wir gerne 5 Sterne. Die Sauce allein sind 5 Sterne wert. Vielen Dank ! LG Binele

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5 Sterne

    Verfasst von 70speedy am 26. Juli 2011 - 20:17.

     

    Leider kann man nur fünf  Sterne  vergeben   tmrc_emoticons.) , die gibt es von mir auf jedenfall,die Schnitzel waren super lecker  und super  zart. Da wir Soße lieben habe ich die doppelte Menge gemacht, war natürlich ebenso lecker und wird unbedingt wieder gemacht. Vielen Dank für das prima Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo freut mich das es Euch

    Verfasst von RaHoMue am 21. Juli 2011 - 00:18.

    Hallo

    freut mich das es Euch geschmeckt hat. Über Punkte freue ich auch....Love tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von meinemänner am 20. Juli 2011 - 02:42.

    danke für´s Rezept. Hab an die Champignonsauce noch ´ne Prise Thymian gegeben, verleiht dem Ganzen noch ne besondere Note.

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können