3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käse-Hack-Frikadellen Bouletten Bratklopse Burger


Drucken:
4

Zutaten

32 Portion/en

für ca. 16 große bzw. 32 kleine Klopse

  • 1 große Zwiebel
  • 1000 g Hack, gemischt
  • 200 g Käse gerieben (zB. Mozarella, Gauda, Edamer)
  • 80 g Paniermehl / Semmelbrösel
  • 80 g Senf
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Eier (M)
  • Pflanzenfett zum Anbraten (z.B. Rama Culiness)

bei 500 g Hack jeweils die Hälfte der Zutaten verwenden

  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    im Thermomix
  1. Zwiebel schälen und vierteln

    Closed lid 3 Sekunden, Stufe 5

     

  2. Zwiebelstücke mit den Spatel nach unten schieben

    Closed lid 3 Sekunden, Stufe 5

    (ggf. wiederholen)

     

  3. restliche Zutaten hinzugeben

    Closed lid 1:30 Minuten, Dough mode Teigstufe

     

  4. abschmecken und fertiges Hack zu Klopse formen, flach drücken

     

  5. Pfanne erhitzen (höchste Stufe), Pflanzenfett zugeben

     

  6. auf mittlere Hitze runterdrehen und Klopse in die heiße Pfanne geben

     

  7. von jeder Seite ca. 3-5 Minuten braten (je nach Größe und Dicke), sollten sie zu dunkel werden, die Temperatur noch weiter runter drehen

     

    TIPP:

    Wers noch würziger mag kann auch ein Schuss Maggi Würze oder Worcester Sauce zugeben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich freue mich auf eure Anregungen oder auf weitere Rezeptvariationen. Eure Prinzenmama31

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare