3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalbsbraten im TM


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Kalbsbraten

  • 700 g Kalbsbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 1 Karotte
  • 1 Tomate
  • 1/2 Selleriestange
  • 2 Champignons frisch
  • 4 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pfefferkörner
  • 600 g Wasser
  • 200 g Weißwein
  • 2 TL Gemüsebrühenpulver (selbstgemacht)
  • 100 g Kondensmilch 4% oder Sahne
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen und in den Varoma legen - eine der Länge nach halbierte Karotte darunterlegen, so kann der Dampf besser in das Fleisch und es gart besser.

     

    Zwiebeln und Knoblauch 4 Sek./Stufe 5 hacken. Mit Öl 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

     

    Karotte, Tomate, Sellerie, Champignons dazu, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

    Gareinsatz in den TM hängen und Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Lorbeerblätter hineingeben.

     

    Dann Wasser, 200g Weißwein und Gemüsebrühenpulver dazu geben, Topf schließen und Varoma mit Fleisch aufsetzen und  50 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Nach der ersten Garzeit das Fleisch wenden.

     

    Danach die Flüssigkeit im  TM, falls nötig auf  mindestens 3/4 l auffüllen. Ich nehme dazu einen Teil Weißwein, einen Teil Wasser und nun weitere 15-20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

     

    Fleisch warm stellen. Gareinsatz entfernen, ggf. Flüssigkeit (Weißwein und Wasser) nachfüllen und die Soße 30 Sek./Stufe 8 pürieren.

     

    Evtl. nachwürzen und die Kondensmilch/Sahne dazugeben und nochmals 3 Min./100°/Stufe 4 erhitzen.

    Danach Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße übergießen. Ich habe dazu Dinkel-Vollkornnudeln gereicht.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach dem die Fleischqualität so unterschiedlich sein kann, empfiehlt es sich nach einer guten Stunde nachzusehen, ob der Braten evtl. schon fertig ist, damit das Fleisch nicht zu trocken wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo heute habe ich das Rezept ausprobiert....es...

    Verfasst von backsüchtig am 26. Oktober 2017 - 14:37.

    HalloSmile heute habe ich das Rezept ausprobiert....es war einfach nur köstlich....die Soße war ein Gedicht und das Fleisch einfach nur perfekt. Dazu gab es bei mir Semmelknödel und Endiviensalat!Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fleisch und Soße super

    Verfasst von kater-felix am 28. März 2016 - 15:46.

    Fleisch und Soße super lecker, Gesamtgarzeit bei meinem 860-g-Stück war 105 min, den gibt es bald wieder tmrc_emoticons.)  - danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fleisch war leider total

    Verfasst von Schoki9 am 1. November 2015 - 14:30.

    Fleisch war leider total zäh,obwohl ich beim Metzger ein extra teueres Stück gekauft habe, war fast ungenießbar tmrc_emoticons.((  Soße war okay... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe für zwei Personen knapp

    Verfasst von Martanna1986 am 3. Oktober 2015 - 21:08.

    Habe für zwei Personen knapp 400 gr. Kalbfleisch genommen, hab jedoch die Menge der Sosse wie oben angegeben hergestellt. Hatte keine frischen Champignons mehr, hab dafür ne kleine halbe Dose Dosenchampignons dazugegeben. Das Auffüllen bis 3/4 das oben genannt ist, war bei mir eigentlich nötig, da wir jetzt viel zu viel Sosse hatten. Aber die kann man ja einfrieren. Ansonsten sehr gut. Die Garzeit war 45 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deinen Kalbsbraten gabs heute

    Verfasst von Reancha am 2. August 2015 - 18:18.

    Deinen Kalbsbraten gabs heute bei uns, sehr lecker

    War vielleicht nicht ganz das Originalrezept, da ich mehr Soße brauchte, und eigenen Bratenfond dazu gegeben hab, aber trotzdem sehr sehr gut

    Hat locker 5 Sterne verdient

     


    Wirklich hinter dir steht, wer sich auch mal vor dich stellt! 


    Liebe Grüße Renate


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, deinen

    Verfasst von Lscherme am 31. Mai 2015 - 14:49.

    Hallo Klappan,

    deinen Kalbsbraten gabs heute bei uns. Lecker und obwohl es 970 gr. waren reichte 1Std. in Varoma. Bratenthermoter hat optimale Tempertur angezeigt. Das der Braten in einer Stunde gar war liegt wahrscheilich daran das es kein dickes Stück war.

    Danke fürs einstellen

    Liebe Grüsse


    Lscherme

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn Du es probiert hast

    Verfasst von klappan am 18. März 2013 - 08:02.

    Wenn Du es probiert hast darfst Du auch Sternchen vergeben. Würde mich darüber freuen. Vie Spaß weiterhin mit Deinem TM.  

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, Gestern erst

    Verfasst von Widderfee am 17. März 2013 - 21:26.

    Hallo Klappan,

    Gestern erst hab' ich mir den TM31 auf der AFA geholt und heute Dein Rezept ausprobiert.

    Mmmh war wirklich lecker - schönen Dank für Deinen Beitrag

    Herzchen daf natürlich icht fehlen  tmrc_emoticons.;)

    Ich bin neu dabei und freue mich jetzt auf Euch Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, danke für die

    Verfasst von klappan am 29. Dezember 2012 - 11:28.

    Freut mich, danke für die Sternchen. 

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wollte mich den

    Verfasst von gumi am 29. Dezember 2012 - 08:24.

    tmrc_emoticons.) Hallo, wollte mich den positiven Bewertungen anschließen, habe es zu Weihnachten nachgekocht und wir waren alle begeistert.

    LG Gumi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es bei uns heute, leider

    Verfasst von Hexre am 8. Dezember 2012 - 21:07.

    Gab es bei uns heute, leider muss ich sagen, dass das Fleisch zu trocken war, wahrscheinlich sind 1,5 Stunden doch zu lang für 1kg Kalbsbraten oder war das Fleisch nicht so gut, obwohl es nicht vom Supermakrt war, sondern vom Metzger.Ansonsten vom Geschmack sehr lecker, werde das nächste mal nach eine kürzere Gardauer wählen ca. 1Std.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass der Braten

    Verfasst von klappan am 7. Dezember 2012 - 15:35.

    Freut mich, dass der Braten und die Soße so gut geschmeckt haben und vielen Dank für die Sternchen. Ich nehme die Kondensmilch um Kalorien zu sparen und man kann damit wirklich sehr gut die Sahne ersetzen. Probier´s mal bei Gelegenheit.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte den Braten am

    Verfasst von SBienwald am 7. Dezember 2012 - 10:54.

    Ich hatte den Braten am Sonntag gemacht und ich muß sagen: ES WAR EIN TRAUM!!!!Das Fleisch war butterzart, die Sauce einfach genial (ich hatte aber Saure Sahne dazu, anstatt Kondensmilch) Von mir 5 Sterne, mehr gibt es leider nicht.


    Big Smile

    Viele GrüßeSabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es Euren

    Verfasst von klappan am 25. November 2012 - 15:02.

    Freut mich, dass es Euren Geschmack getroffen hat. Danke für die Sternchen!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja sowas von lecker, wir sind

    Verfasst von dusty am 25. November 2012 - 14:56.

    Ja sowas von lecker, wir sind hin und weg. Musste zwar leider die Provence in die Toskana verlegen, mangels den Kräuter der Provence, aber ich denke das war ok. Bei uns gab es grüne Nudeln und Endiviensalat dazu - suuuper Rezept. Tausend dank und volle Sternenzahl.

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne und danke an alle für

    Verfasst von klappan am 6. November 2012 - 13:38.

    Gerne und danke an alle für die Herzchen!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da wäre mir doch beinahe

    Verfasst von Kochsuse am 6. November 2012 - 13:35.

    Da wäre mir doch beinahe dieses Rezept durchgeflutscht. Habs aber entdeckt und ein Herzchen verteilt. Da ich den Rinderbraten sehr gerne mache, werde ich aum Dein Rezept nicht herumkommen. Danke Dir.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt gut -

    Verfasst von Ruthly62 am 5. November 2012 - 11:59.

    tmrc_emoticons.)

    Das Rezept klingt gut - ähnlich wie mein Rezept von Rinderbraten - deshalb muss ich den Kalbsbraten auch probieren. Ich freu mich darauf und werd mich dann wieder melden

    Viele Grüße

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhh das hört sich aber sehr

    Verfasst von dusty am 4. November 2012 - 22:16.

    Mmmhh das hört sich aber sehr lecker an - danke für das schöne Rezept - Herzle ist schon mal da 0)

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich verdammt lecker an.

    Verfasst von Kallewirsch am 4. November 2012 - 20:39.

    Hört sich verdammt lecker an. Ich lasse Dir mal ein Herzerl da. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können