3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaninchen mit Champignons


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Kaninchen, keulen zerteilt
  • 400 g frische Champignons
  • Butterschmalz
  • 1 - 2 Birnen (je nach Größe)
  • 3 Scharlotten geviertelt
  • 1 Zweig Rosmarin, (oder getrocknet 1/2 Teel.)
  • 3 Thymian, stiele (oder getrocknet 1/2 Teel.)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stück kalte Butter
  • 200 g. Frischkäse
  • 50 g Sahne, (nach Geschmack)
  • 1 EL Reismehl
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kaninchenkeulen waschen, enthäuten und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Butterschmalz in Pfanne geben und Fleisch rundherum anbraten. Fleisch in den Varoma geben.

    Champignons je nach Größe vierteln (kleine Champignons ganz lassen) in der gleichen Pfanne anbraten.

    2/3 der Champignons zu den Kaninchenkeulen in den Varoma geben, Scharlotten dazugeben, Birne vierteln und entkernen, auch in den Varoma geben, die Kräuterzweige oben auflegen. Man kann auch einen Teil in den Varoma legen, einen Teil in den Einlegeboden. Bratfond in der Pfanne mit einem Teil der Gemüsebrühe ablöschen.

    Knoblauchzehen 4 Sek. Stufe 5 hacken, Gmüsebrühe, Bratfond und Weißwein, Rest der Champignons und in den Thermomix geben, Varoma aufsetzen, 40 Min. Varoma Stufe 1.

    Kaninchen warm stellen, Gemüse gesondert warm stellen.

    Soße:

    Etwa 250 g der Garflüssigkeit mit den Champignons im TM lassen, 4 Sek. Stufe 6 pürieren, Reismehl dazu, 5 Min. 100° bei offenem Glasdeckel einkochen. Fischkäse, Salz Pfeffer (nach Geschmack Kräutersalz) Sahne zugeben, 2 Min. 100° aufkochen, wenn nötig mit eiskalter Butter montieren.

    Soße über die Kaninchenteile gießen. Champignons und Birnen auf dem Teller anrichten, Kaninchenteile und Soße dazu. Guten Appetit!

    Dazu passen: Weißbrot, Reis oder Pasta - wir haben Polenta dazu gegessen, was ausgezeichnet harmoniert.

    Habe dieses Rezept von einer guten Freundin aus Italien bekommen, auf den TM umgeschrieben und bei mir hat die Zubereitung super geklappt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare