3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Hack-Auflauf (Hachis Parmentier)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackfleisch

  • 650 g Rinderhack od. gemischt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Rosmarinpulver
  • 2 EL Olivenöl

Kartoffelbrei

  • 1000 g mehligkochende Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 280 g Wasser
  • 1 1/2 TL Salz
  • 30 g Butter
  • 180 g Milch

Reibekäse

  • 200 g Gruyère oder Cheddar, in Stücken
5

Zubereitung

    1. Käse reiben
  1. Käse in Stücken in den Mixtopf geschlossen und 8 sec. St. 8 zerkleinern. Umfüllen, Mixtopf geschlossen spülen und abtrocknen.

  2. 2. Hackfleisch
  3. 1. Knoblauchzehe in den Mixtopf geschlossen, 5 sec. /Stufe 8 zerkleinern, evtl. runterschieben.


    2. Öl zugeben, 2 min./Varoma/Stufe 2.


    3. Hackfleisch, Salz und Rosmarin zugeben, 7 min./ 100°/Stufe 1 /Linkslauf OHNE Messbecher! (sonst wird das Fleisch grau).


    4. In eine gefettete Auflaufform umfüllen (macht nichts, falls das Hack noch nicht komplett durch ist, da es noch in den Ofen kommt).


     


    Mixtopf geschlossen spülen.


     

  4. Kartoffelbrei
  5. 5. Kartoffeln mit Salz und Wasser in den Mixtopf geschlossen, 24 Min./100°/Stufe 1 kochen.


    6. Butter und Milch dazugeben, 20 sec./Stufe 4 verrühren (evtl. mit Spatel).

  6. Kartoffelbrei über das Hackfleisch in die Auflaufform geben. Geriebenen Käse darüber streuen. Ca. 15 Minuten bei 180°C Umluft überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Hackfleisch kann man natürlich auch in der Pfanne anbraten. Dann spart man sich einmal Closed lid ausspülen und es geht schneller, da man den Kartoffelbrei schon parallel zubereiten kann im TM tmrc_emoticons.;)

 

"Hachis Parmentier" ist ein beliebtes Gericht aus Frankreich und schmeckt auch schon den Kleinsten richtig gut tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war sehr lecker. Einfach zu machen. Danke...

    Verfasst von Anja Weitzel am 23. Dezember 2016 - 13:31.

    Das war sehr lecker. Einfach zu machen. Danke für das Rezept. Mit den Sternchen das will irgendwie nicht klappen.Sollen 5 sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept. Sehr

    Verfasst von AnjaSchaeff am 5. Mai 2015 - 23:31.

    Ein tolles Rezept. Sehr einfach und trotzdem lecker.

    Hatte nicht genug Kartoffeln und hab Möhren mit reingemacht. Ging prima und wir hatten gleich Gemüse mit dabei tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich eine gute Idee. Ich

    Verfasst von Lockeboemmel am 12. Mai 2014 - 20:54.

    Wirklich eine gute Idee. Ich habe allerdings die klassische Variante vom Kartoffelpü mit Milch gemacht. Lecker war es auf jeden Fall. Danke...

    Das Glück des Menschen liegt in seiner Zufriedenheit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles, schnelles

    Verfasst von carocaro am 11. März 2014 - 08:48.

    Ein tolles, schnelles Rezept!!

     

    Und zum Zubereiten des Kartoffelbreis muss der Closed lid gar nicht groß ausgespült werden....nach ordentlichem Auskratzen bekommt das Kartoffelwasser dann eine kräftige Note... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooo lecker und so

    Verfasst von Soerensen31 am 10. März 2014 - 21:45.

    Soooo lecker und so schnell!

    kenne das aus Frankreich, meine Kleine liebt es!!!!

    sofort die fünf Sterne tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können