3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelgratin mit Kohlrabi


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffel

  • 400 Gramm Kartoffel, in Scheiben gehobelt
  • 200 Gramm Kohlrabi, in Scheiben gehobelt
  • 200 Gramm Baccon, in Würfel
  • 150 Gramm Käse, Emment./Bergkäse/Weißlackerkäse
  • 1 Stück Zwiebel, in Würfel
  • 150 Gramm Milch
  • 50 Gramm Sahne
  • 1 TL Kräutersalz
  • 2 TL Umami
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 2 Msp. Muskat
  • 1 Esslöffel Oel
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel im Closed lid 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.Oel und Baccon zugeben und 4 Min./Varoma Stufe 2 Counter-clockwise operationdünsten.Milch, Sahne und Gewürze zugeben und 4 Minuten 100° Stufe 2 aufkochen. Kartoffel und Kohlrabi zufügen und weitere 10 Min. 100°Counter-clockwise operation Stufe 2 garen.

    Die Kartoffel / Kohlrabimischung in ein Auflaufform geben mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeh. Backofen bei ca. 200° ca. 20 Min.überbacken. Die Backzeit richtet sich nach srärke der Kartoffel und Kohlrabischeiben.

10
11

Tipp

Ich habe zum Gratin noch gegrillten Bauch und einen Blattsalat gereicht.

Den Bauch habe ich nach 15 Min.Backzeit auf mein Gratin gelegt und mit Grillfunktion die restlichen 5 Min. mit überbacken. Sollte keine Grillfunktion im Ofen vorhanden sein, wird der Bauch einfach in der Pfanne gebraten.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Da ich kein Umani habe mussten wir...

    Verfasst von gutealex am 10. Juni 2017 - 14:45.

    Sehr lecker. Da ich kein Umani habe, mussten wir kräftig nachwürzen.Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept. Es hat der...

    Verfasst von Diawein am 22. März 2017 - 08:05.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Es hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt und wird öfters auf den Tisch kommen.
    Umani kannte ich allerdings nicht und habe stattdessen einfach etwas mehr Pfeffer und Muskatnuss genommen.
    Sehr sehe lecker. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Tellerschwinger für

    Verfasst von Krikat am 16. Oktober 2014 - 16:29.

    Danke Tellerschwinger für deine Erklärung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wäre schön, wenn das

    Verfasst von Junikäfer1 am 15. September 2014 - 13:22.

    Hallo, wäre schön, wenn das auch im Rezept erklärt würde, evtl sogar noch mit Zubereitung. Dann kann man sich das nämlich gleich mit ausdrucken und muß nicht noch umständlich von Hand dazuschreiben.

    Hört sich gut an!

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Umami ist ein natürlicher

    Verfasst von tellerschwinger am 15. September 2014 - 13:16.

    Umami ist ein natürlicher Geschmacksverstärker hergestellt im TM aus getr. Pilzen  getr. Tomaten ohne Oel und Parmesan alles zu gleichen Teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Umami? Wo kann man

    Verfasst von Krikat am 11. September 2014 - 16:22.

    Was ist Umami? Wo kann man das kaufen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können