3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knusper-Hähnchen mit Zitronen-Pasta


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Cremige Zitronen-Knoblauch-Sauce

  • 100 Gramm Sahne
  • 40 Gramm geriebener Parmesan
  • 1 Stück Bio-Zitrone, Saft & Schale
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Soßenbinder oder Mehl

Pasta

  • 500 Gramm eurer Lieblingspasta

Knusper-Hähnchen

  • 3 Stück Hähnchenbrustfilets, in Streifen geschnitten
  • 40 Gramm flüssige Butter
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • 40 Gramm Panko, oder Paniermehl
  • 30 Gramm Mehl
5

Zubereitung

    Zubereitung Knusper-Hähnchen
  1. zu allererst zerkleinere ich den Parmesan (50 g + 40 g) auf Stufe 10 - umfüllen -

    Backofen auf 230° O/U-Hitze vorheizen
  2. Nun vermische für die Hähnchenpanade Panko (oder Paniermehl) Parmesan (50 g) und Mehl.
  3. Hähnchenbruststeifen zuerst in der flüssigen Butter, dann in der Panademischung wenden.

    Auf den Pizzastein (oder Ofenhexe) von Pampered Chef oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 25 - 30 Minunten backen, je nach Größe der Fleischstücke bzw. Bräunungswunsch.
  4. Zitronen-Knoblauch-Sauce
  5. In der Zwischenzeit die Pasta al dente kochen.
  6. Knoblauchzehe schälen und auf Stufe 5/5 sec. zerkleinern - evtl. wiederholen und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Sahne, Parmesan, Zitronensaft und - Zesten, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 3 Min /100° /Stufe 2 aufkochen. Ist die Konsistenz der Sauce zu flüssig einfach einen TL Soßenbinder dazugeben und nochmals 2 Min/100° aufkochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe bei der Zubereitung noch gekochte Spargelstücke unter die Sauce gehoben: dazu Spargel schälen, in Stücke schneiden und 5 Min im Nudelwasser kochen - herausnehmen und zum Anrichten unter die Sauce heben.

Bei diesem Gericht sollte man mit Salz etwas sparsam umgehen da der Parmesan schon viel Würze mitbringt - also lieber etwas nachwürzen. Dazu verwende ich am liebsten Gerrys Zaubersalz - rundet (fast) jedes Gericht ab

Ich habe das Rezept auch schon mit Garnelen zubereitet - auch sehr, sehr lecker!

Die Rezeptidee stammt von Manu & Joelle Herzfeld www.foodwithlove.de


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich eigentlich ganz gut, aber -...

    Verfasst von Cookie93 am 12. August 2018 - 19:51.

    Geschmacklich eigentlich ganz gut, aber - ernsthaft, eine GANZE Zitrone??
    wir hatten Zahnschmerzen beim Essen, ein paar Spritzer Zitronensaft hätten wahrscheinlich auch gereicht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es ganz lecker und relativ unkompliziert...

    Verfasst von fredcat am 1. Juli 2018 - 12:49.

    Ich fand es ganz lecker und relativ unkompliziert gemacht. Vorsichtshalber habe ich die doppelte Menge an Sosse zubereitet und das war auch gut so. 4 Portionen werden bei 3 erwachsenen Männer immer relativ knapp. Fleisch werde ich deswegen beim nächsten Mal mehr nehmen. Aber das sind ja nur die persönlichen Erfahrungen. Bei einer Familie mit 2 Kindern dürfte das Rezept mengenmässig völlig ausreichen und geschmeckt hat es. Wink

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Und schnell gemacht. Perfekt! ...

    Verfasst von Sus333 am 10. Juni 2018 - 19:46.

    Superlecker! Und schnell gemacht. Perfekt!
    Der ganzen Familie hat's sehr gut geschmeckt.
    Durch die fantastische Soße wird das Gericht auch nicht so schwer und hat auch heute Abend bei sommerlichen Temperaturen sehr gemundet.
    Ich hab bei der Panade noch ein paar Kokosraspeln drunter gemischt, war perfekt.
    Wird sicher wieder gekocht.
    Danke fürs tolle Rezept, da kann es nur 5 Sterne geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker !!!...

    Verfasst von UschMusch am 9. Juni 2018 - 12:48.

    Absolut lecker !!!


    Die Hähnchen und die Zitronensoße waren ein Genuss. Ich habe ebenfalls Spargel dazu gemacht. Das gibt es bestimmt wieder.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmmm !...

    Verfasst von UschMusch am 25. Mai 2018 - 11:44.

    Hmmmmmm !

    Das hört sich lecker an und wird jetzt in der Spargelzeit sicher ausprobiert !!!

    Bewertung kommt dann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke lieber Gerry 🙌

    Verfasst von Thermomädel am 20. Mai 2018 - 10:03.

    Danke lieber Gerry 🙌

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der erste Kommentar kommt vom See....

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Mai 2018 - 20:59.

    Der erste Kommentar kommt vom See.
    GRATULATION! Volle Punktzahl!!!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können